Deutschland

Wohin zu Ostern? Ideen und Anregungen für einen frühlingshaften Kurzurlaub

Wohin an Ostern? Diese Frage stellt sich jedes Jahr wieder. Denn dann sind gleich vier Tage am Stück frei – ein geradezu perfekter Zeitraum für einen Kurzurlaub innerhalb von Deutschland!

Für alle Kurzentschlossenen haben wir deshalb hier die besten Ideen und Anregungen – inklusive Hotel-Vorschläge – für einen Kurzurlaub in den beliebtesten deutschen Destinationen herausgesucht.

Wohin zu Ostern? Kurzurlaub in Berlin

(c) Sean Pavone

Wusstet Ihr, dass es in Berlin ziemlich viele, wildlebende Kaninchen gibt? Das stimmt wirklich. Auf großen Verkehrsinseln oder in Parks wie dem Tiergarten huschen die flinken Wildkaninchen umher. Wenn das kein Zeichen dafür ist, Ostern in der Hauptstadt zu verbringen, dann wissen wir auch nicht mehr weiter.

Mal davon abgesehen ist Berlin eigentlich immer einen Kurztrip wert. Ob Sightseeing, Shopping oder das berüchtigte Berliner Nachtleben – hier gibt es immer etwas Neues zu entdecken.

Hotels in Berlin

5489 Hotels
von 24
Zu den Angeboten

Wohin zu Ostern? Citytrip nach Hamburg

Ein osterliches Moin, Moin aus Hamburg gefällig? Dann nichts wie ab in die Hansestadt, wo Ihr ein entspanntes Osterwochenende erleben könnt. Unser Vorschlag: Karfreitag an Elbe und Alster verbringen, Ostersamstag die die Stadt unsicher machen und am Ostersonntag im Hotel oder in einem der vielen gemütlichen Cafés im Schanzenviertel ein Osterbrunch genießen und sich abends auf eine Reise in die farbenprächtige Welt Afrikas im Musical König der Löwen begeben.

 

Hotels in Hamburg

1846 Hotels
von 30
Zu den Angeboten

Wohin zu Ostern? Urlaub in München

Osterbrunch mit Weißwurst und Weizen? Na gut. Das ist vielleicht eher etwas fürs Oktoberfest. Aber Ein Kurzbesuch Münchens über das lange Osterwochenende ist trotzdem eine super Idee.

Gerade hier im tiefsten Bayern hat Ostern eine besondere Bedeutung und wird vielleicht wie nirgendwo sonst in Deutschland so zelebriert. Überall in der Stadt finden dann Konzerte, Veranstaltungen und Feste statt, wie etwa der Markt der Sinne auf der Praterinsel München, das Ostereier-Suchen für Kinder bis zwölf Jahren im Tierpark oder das Osterfest im Olympiapark am Ostersonntag. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das solltet Ihr nicht verpassen.

Hotels in München

1711 Hotels
von 40
Zu den Angeboten

Wohin zu Ostern? Ein Besuch in Köln

(c) dubova / Fotolia

Köln ist nicht nur eine Karnevals-, sondern auch eine Oster-Hochburg. Ein Highlight ist hier sicherlich der Besuch des Kölner Doms. Besonders zu Ostern, wenn die großen Ostermessen stattfinden und alle Domglocken läuten, herrscht hier ein reges Treiben in der Innenstadt.

 

Hotels in Köln

1966 Hotels
von 48
Zu den Angeboten

Wohin zu Ostern? Ein langes Wochenende an der Nordsee

(c) Adam Booth / Fotolia

„Zu Ostern fahren doch alle an die Nordsee, da ist eh nichts mehr frei.”, denkt Ihr jetzt vielleicht. Doch das stimmt nicht. Im Gegenteil: Es sind sogar noch so viele Hotelplätze verfügbar, dass wir gar nicht wissen, was wir Euch als erstes empfehlen sollen. Ob auf dem Festland oder auf einer Insel: von Sylt über Wilhelmshaven bis Borkum werdet Ihr fündig.

Hotels in Nordsee

14710 Hotels
von 38
Zu den Angeboten

Wohin zu Ostern? Die Ostsee ruft ...

Die Ostsee ist perfekt zum Baden geeignet. Gerade jetzt im Frühling trauen sich schon die ersten in die Fluten. Probiert das doch auch mal über Ostern aus. Wem das allerdings noch zu kalt ist, der relaxt stattdessen einfach am Strand oder sucht Ostereier in den Dünen.

Verbringt Ostern in einer der stolzen Hansestädte wie Stralsund, Wismar, Rostock oder Lübeck. Oder flieht auf eine der Ostsee-Inseln wie Fehmarn, Rügen oder Usedom. Oder unternehmt vielleicht doch lieber ein entspanntes Osterwochenende in einem Ostseebad wie Heringsdorf oder Kühlungsborn?

Hotels in Ostsee

29197 Hotels
von 38
Zu den Angeboten

Wohin zu Ostern? Romantik am Bodensee

Der Bodensee ist nicht nur der größte See Deutschlands, sondern auch ein wunderbarer Ort um Ostern zu verbringen. Eine idyllische Lage mit herrlichem Alpenpanorama, frische, klare Luft und genug Zeit zum Entspannen. Was will man mehr?

Mit dem Bodensee als Wahl für einen Kurztrip könnt Ihr eigentlich gar nichts falsch machen. Egal ob Ihr in den Orten Lindau, Meersburg, Wasserburg, Friedrichshafen, Konstanz oder einem anderen unterkommt – Überall ist es schön. Aber überzeugt Euch davon am besten selbst.

Hotels in Bodensee

3480 Hotels
von 45
Zu den Angeboten

Wohin zu Ostern? Natürlich nach Dresden!

(c) EdNurg / Fotolia  

Ostern im Osten: Vielleicht nirgendwo sonst ist das schöner als in Dresden. Die Stadt mit ihrer prunkvollen und vielfältigen Architektur und ihrer perfekten Lage an der Elbe, lädt zu einem ausgiebigen Osterspaziergang ein. Gerade dann, wenn die Blumen überall erblühen, ist Dresden eine reine Augenweide.

Hotels in Dresden

1557 Hotels
von 33
Zu den Angeboten

Wohin zu Ostern? Wie wäre es mit Frankfurt?

In Frankfurt am Main, dem Finanzzentrum Deutschlands, liegt das Geld. Wir zeigen Euch aber fantastische Unterkünfte über Ostern in Frankfurt für wenig Geld. Ob mit Ausblick auf Frankfurts beeindruckende Skyline oder etwas ruhiger außerhalb der Stadt.

Hotels in Frankfurt am Main

1374 Hotels
von 37
Zu den Angeboten