Wellnesshotels in Wien – genießen wie Kaiserin Sissi

Zeitreisen sind Zukunftsmusik? Von wegen! Österreichs märchenhafte Hauptstadt Wien ist nur einen kurzen Flug, eine Auto- oder Bahnfahrt entfernt und fühlt sich an wie ein Ausflug in die romantische Kaiserzeit.

Zwischen Stephansdom, Naschmarkt und Donau-Auen warten aber nicht nur barocker Charme und Sachertorte, sondern auch eine Menge außergewöhnlicher Wellnesshotels.

Von exotischen Spa-Behandlungen mit asiatischem Touch bis hin zur luxuriösen Schokoladen-Packung – ein Wohlfühlstädtetrip nach Wien lohnt sich zu jeder Jahreszeit und ist mit jedem Budget möglich. Wir sagen nur: nachhaltige Hotels, Kissenmenü, Sterneküche und Luxus pur. Ob Ihr einen Wellnesstrip mit Freundinnen, ein Familienwochenende oder romantische Zeit zu Zweit plant: Die Wellnesshotels von Wien empfangen Euch ganz wie Kaiserin Sissi und Kaiser Franz mit dem sprichwörtlichen Charme der Donaustadt. Servus Wien, wir kommen!

Kaiserlich residieren im eleganten Wellnesshotel im Zentrum Wiens

Eine weitläufige Lobby, glänzender Steinboden, ein Treppenaufgang mit Empore und ein Kronleuchter, der die Decke erhellt: Das ist kein Tagtraum, sondern so fürstlich begrüßt Euch das Grand Hotel Wien. Hier sind seit 1870 zahlreiche historische Persönlichkeiten, Promis und Politiker ein- und ausgegangen. Jetzt genießt Ihr die opulent eingerichteten Zimmer mit edlem Marmorbad. Jedes Zimmer ist in einem bestimmten Farbkonzept gehalten und mit viel Liebe zum Detail sowie echten Antiquitäten eingerichtet.

Genießt ein leckeres Frühstück in der Brasserie und flaniert dann über die Kärtner Straße, bevor Ihr Euch im Grand Spa des Luxushotels eine Massage oder einen Besuch im Dampfbad gönnt. Für alle Kaiserinnen gibt es hier sogar einen exklusiven Ladys-only-Bereich. Ganz praktisch wohnt Ihr unweit der Staatsoper Wien, sodass Ihr nach Lust und Laune einer Vorstellung beiwohnen könnt. Von hier gelangt Ihr in wenigen Gehminuten auch zum MuseumQuartier, wo Ihr im mumok moderne Kunst bestaunen könnt.

Grand Hotel Wien

Wien
9.1 Hervorragend (2734 Bewertungen)

Modernes Wellnesshotels in Wien mit einzigartigem Panoramablick

Wien kann nur traditionell und opulent? Das SO/Vienna wird Euch das Gegenteil beweisen. Das Fünf-Sterne-Hotel liegt in einem modernen Gebäude aus Glas und Stahl, das eindrucksvoll beweist, wie Alt und Neu in Wien miteinander verschmelzen. Sobald Ihr morgens aus den kuscheligen Laken findet, genießt Ihr direkt einen atemberaubenden Blick über die Wiener Skyline mit einem frischen Kaffee aus Eurer Nespresso-Maschine.

Bei einem Stadtspaziergang taucht Ihr in die multikulturelle Atmosphäre Wiens zwischen Naschmarkt und dem trendigen Schleifmühl-Viertel ein. Wieder im Hotel wählt Ihr zuerst im Menü des So-Spas zwischen Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch und stimmt Euch dann tiefenentspannt bei Champagner mit Blick auf den beleuchteten Stephansdom auf ein leckeres Abendessen im Loft-Restaurant ein. Falls Ihr am nächsten Morgen Energie im Überfluss habt, steht Euch das Fitnessstudio des SO/Vienna rund um die Uhr zur Verfügung.

SO/ Vienna

Bestbewertet
Wien
9.0 Hervorragend (2283 Bewertungen)

Königliches Wellnesshotel und grüne Oase mitten in Wien auf der Bastei

Genießt Ihr im Herzen von Wien ein leckeres Frühstück „Clementine“ umgeben vom Duft der Magnolien und bei Vogelgezwitscher, dann seid Ihr vermutlich im Palais Coburg Residenz auf der Bastei gelandet. Hier hat im 19. Jahrhundert ein echtes Prinzenpaar, nämlich August und Clementine, residiert und heute schlaft Ihr tief und fest in weichen Betten in einer der Suiten, die allesamt Namen europäischer Adeliger tragen.

Die Palais Coburg Residenz hat einen der größten Hotelweinkeller Europas. Diese erlesene Auswahl genießt Ihr nicht nur beim Abendessen mit Sterneküche im Restaurant Silvio Nickol, sondern auch im Spa! Schenkt Eurer Haut besondere Aufmerksamkeit und probiert doch mal eine Vino-Therapie aus, die Euch mit Antioxidantien aus Trauben zu einem strahlenden Teint verhilft. Euer Wellnesstag findet seinen perfekten Abschluss im sprudelnden Whirlpool. Und wie wäre es am nächsten Tag mit einer Führung durch den mittelalterlichen Weinkeller?

Palais Coburg

Bestbewertet
Wien
9.3 Hervorragend (194 Bewertungen)

Wohlfühlen und entspannen mitten in der Wiener Altstadt

Ois mit da Ruh‘ – das ist das Motto in Wien und zeigt sich nirgendwo schöner als im Wellnesshotel Steigenberger Hotel Herrenhof. Schon wenn Ihr das historische Gebäude mit seinen sanften Farben und gemütlichen Polstermöbeln betretet, spürt Ihr das Wohlfühlambiente, das Euch durch den ganzen Aufenthalt begleiten wird. In der Juniorsuite unter der Dachschräge werden Ihr von den Sonnenstrahlen morgens geweckt, damit Ihr gut gelaunt in den Tag starten könnt.

Nach einem langen Frühstück entspannt Ihr im sanften Bio-Sanarium und macht Euch dann auf einen Spaziergang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Donaustadt. Bis zum Wiener Rathaus lauft Ihr nur wenige Minuten – hier findet Ihr die perfekte Kulisse für Euer Foto an Freunde und Familie. Nachmittags genießt Ihr in einem der traditionellen Kaffeehäuser eine Wiener Melange mit Apfelstrudel, bevor Ihr es Euch im eleganten Spabereich des Hotels gut gehen lasst.

Steigenberger Hotel Herrenhof

Bestbewertet
Wien
9.1 Hervorragend (3765 Bewertungen)

Modernes Wellnesshotel mit Sternerestaurant für echte Genießer

Im Palais Hansen Kempinski Vienna sind Eure Tage mit Schlemmen, Entspannen und Kultur gefüllt. Nachdem Ihr richtig schön ausgeschlafen und Euch im Kingsize-Bett auf Eurem Zimmer noch ein- oder zweimal umgedreht habt, startet Ihr Euren Kurzurlaub in Wien beim Kempinski-Brunch mit Champagner, österreichischen Frühstücksspezialitäten, warmen Gerichten und Show-Cooking.

Gestärkt erkundet Ihr das kulturelle Wien mit seinen historischen Gebäuden und Museen, spaziert über den berühmten Prater oder geht eine Runde einkaufen. In Laufweite vom Hotel aus befindet sich das Sigmund-Freud-Museum, das dem berühmten Sohn der Stadt gewidmet ist. Zurück im Hotel lasst Ihr den ereignisreichen Tag am Abend bei einem Absacker aus der Minibar ausklingen.

Palais Hansen Kempinski vienna

Bestbewertet
Wien
9.4 Hervorragend (2193 Bewertungen)

Schokoladiger Luxus in Wiens klassischem Wellnesshotel

Gibt es eigentlich eine schönere Form für Schokolade als ein Stück echte Sachertorte mit einer großen Portion Sahne? Falls Ihr das jetzt wirklich anzweifelt, solltet Ihr den Wiener Klassiker unbedingt im Café des Hotel Sacher mit Blick auf die Wiener Staatsoper genießen, bevor Ihr urteilt. Klassischer als hier geht es in Wien kaum und zwischen Plüsch sowie elegantem Chic werdet Ihr aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Verbringt Eure Nachmittage beim Schlendern durch die Innenstadt und lernt das kaiserliche Wien kennen, besichtigt die vielen Schlösser und Museen oder spaziert durch den nahe gelegenen Burggarten. Spätestens dann ist es aber Zeit für eine weitere Portion Schokolade beim „Time to Chocolate“. Den Abend verbringt Ihr bei einer der erstklassigen Aufführungen in der Wiener Staatsoper – was gerade gezeigt wird, verrät Euch natürlich der Concierge des Hotels.

Hotel Sacher Wien

Bestbewertet
Wien
9.5 Hervorragend (1766 Bewertungen)

Kissenmenü und Genießerfrühstück im nachhaltigen Wellnesshotel in Wien

Wie man sich bettet, so schläft man. Das ist das Kredo im Austria Trend Hotel Savoyen Vienna, das Euch im Südosten der Donaustadt Wien hinter einer denkmalgeschützten Fassade erwartet. Sobald Ihr in Eurem hellen Zimmer angekommen seid, steht nämlich als Erstes die Wahl Eures Lieblingskissens an.

Nach einer erholsamen Nacht verbringt Ihr den Morgen beim Genussfrühstück im Restaurant Prinz Savoyen, bevor Ihr Euch zu Fuß zum Schloss Belvedere aufmacht. Ob Ihr im barocken Schloss Meisterwerke der Kunstgeschichte von Klimt und Co. bestaunt oder im Schlosspark spazieren geht, bleibt ganz Euch überlassen. Unser Tipp: Besorgt Euch die Museumstickets im Voraus, um Warteschlangen zu vermeiden.

Austria Trend Savoyen Wien

Bestbewertet
Wien
8.9 Hervorragend (7260 Bewertungen)