Griechenland

Unentdecktes Griechenland - Ein Trip nach Alonissos

Kennt Ihr schon das unentdeckte griechische Insel-Paradies Alonissos? Noch nicht? Dann solltet Ihr unbedingt einen Urlaub dorthin planen und wir haben die besten Hotels und Reisetipps für Euch.

Griechenland ist eins der beliebtesten Reiseziele der Deutschen — kein Wunder, bei der wunderschönen Natur, dem leckeren Essen und den historisch interessanten Stätten. Aber inzwischen sind auch beliebte Inseln wie Santorini oder Mykonos ganz schön überfüllt und der Massentourismus hat hier Einzug gehalten. Deswegen habe ich mich bei meinem letzten Griechenland Trip aufgemacht, um ein noch fast unberührtes Paradies unter Griechenlands 227 Inseln zu suchen — und wurde fündig.

Alonissos gehört zu den Nördlichen Sporaden, einer Inselgruppe, die aus insgesamt 24 Inseln besteht. Von denen sind aber nur vier bewohnt. Die Insel liegt inmitten des National Marine Park und ist im Gegensatz zu seinen größeren Nachbarn noch richtig ursprünglich. Touristen werden hier gerne gesehen, aber bestimmen nicht das Leben der Anwohner. Das führt dazu, dass Alonissos ein echt entspanntes Ferienparadies ist und das ideale Reiseziel, wenn Du ein noch unbekanntes Griechenland entdecken willlst.

Die Strände von Alonissos

Das Leben auf Alonissos wird wie so viele griechische Inseln vom Meer bestimmt, und da gehören natürlich schöne Strände und kristallklares Wasser dazu. Grand Mourtias und Chrysi Milia sind einige der besten Strände der Insel. Mein persönlicher Favorit ist allerdings Agios Dimitrios, der auch ganz unschick “Der Pickel” genannt wird, dank seiner Form auf der Landkarte. Der hübsche Kieselstrand ist perfekt zum Schwimmen oder für Spaziergänge und der Frappé im angrenzenden Café einer der besten, die ich in Griechenland hatte.

Familienfreundliches Hotel im Süden Alonissos – Votsi

Gerade wenn Du mit Kindern reist, ist das Yalis Hotel eine tolle Wahl, denn das Hotel bietet Studios und Suiten, die jeweils Platz für bis zu vier Personen haben. Besonders praktisch ist die zimmereigene Küche, mit der Du Dich selbst versorgen kannst.

Das Hotel wartet auf Dich in Votsi, einem kleinen charmanten Dorf direkt am Meer. Du kannst von hier aus schnell zum Hafen gelangen, wandern gehen, oder Dich an einem der zahlreichen schönen Strände der Insel vergnügen.

Hotel Yalis

Bestbewertet
9.0 Hervorragend (143 Bewertungen)
Hervorragend Sauberkeit 9.3 / 10
Preise ansehen

Hotel mit griechischem Dorfcharakter in Marpounda

Wenn Du wie ich vor großen Hotelanlagen eher zurückschreckst, dann könnte Dir das Marpunta Village trotzdem sehr gut gefallen. Es liegt im Süden von Alonissos und ist einem griechischen Fischerdorf nachempfunden, inklusive Kopfsteinpflaster, Gassen und blühenden Bougainvillea.

Zum Resort gehören drei Privatstrände, ein Wellnesscenter und ein Tennisplatz sowie mehrere Restaurants. Es sei Dir verziehen, wenn Du hier Deinen ganzen Urlaub im Hotel verbringst, denn die Anlage ist ein richtiges kleines Paradies. Wenn Du allerdings stilecht die Insel und den Marinepark erkunden willst, dann organisiert das Marpunta Dir gerne private Bootstouren.

Hotel Marpunta Village

7.7 Gut (28 Bewertungen)
Sehr gut Lage 8.1 / 10
Preise ansehen

Roadtrip durch Alonissos

Auch als Alleinreisende liebe ich Roadtrips und fühle mich auf beiden Seiten der Straße zuhause. Da kam mir ein Aufenthalt in Alonissos gerade recht, denn die Insel eignet sich perfekt für einen Ausflug mit dem Auto. Es gibt mehrere kleine Autovermieter auf der Insel, und von den meisten wirst Du sogar von der Fähre abgeholt und zur Vermietung gebracht.

Mit Ausnahme vom Hafen und Patitiri herrscht wenig Verkehr. Die Landschaft ist reizvoll — entweder fährst Du mit Blick auf die Küste, oder durch Wälder und Olivenhaine. Aufpassen musst Du eigentlich nur vor den örtlichen Schafen, die sich nicht besonders gut mit den Verkehrsregeln auskennen.

Wer wie ich Katzenliebhaber ist, der wird sich freuen, denn auf Alonissos stört es keinen, wenn Du Dein Auto mal abstellst, um Dich mit den schnurrenden Vierbeinern am Straßenrand anzufreunden.

Yoga und Entspannung im Wellness Hotel in Alonissos – Chora

Im Urlaub suche ich nicht nur nach Unterkünften, in denen ich mich wohlfühlen kann, sondern die mir auch etwas bieten. Deswegen mag ich die Konstantina Studios besonders gern. Hier findest Du nicht nur helle und freundlich gestaltete Zimmer, sondern auch ein tolles Wellnessangebot. Das Hotel bietet neben verschiedenen Massagen auch Yogakurse an. Unterrichtet wird unter freiem Himmel, und es gibt sowohl Hatha- als auch Ashtangastunden für Anfänger und Fortgeschrittene.

Wenn Du die Insel erkunden willst, dann hilft Dir das Hotel beim Anmieten eines Autos oder eines Scooters. Bist Du seetüchtig? Dann kannst Du Dir natürlich auch ein Boot leihen!

Konstantina Boutioue Studios

Bestbewertet
Patitiri, 1.9 km bis Traditional Settlement of Old Village
9.7 Hervorragend (393 Bewertungen)
Hervorragend Sauberkeit 9 / 10
Preise ansehen

Tauchen im National Marine Park

Dank seiner Lage im National Marine Park ist Alonissos ein absolutes Paradies für Taucher. Egal ob Du Anfänger oder Fortgeschrittener bist, das Team vom Triton Tauchzentrum ist die Anlaufstelle für Dich. Schick Dias liebe Grüße von mir, und er wird sich gut um Dich kümmern!

Wenn Du Glück hast, siehst Du beim Tauchen die hier ansässigen Mönchsrobben, die Stars der Unterwasserwelt in Alonissos. Neben geführten Tauchgängen und diversen PADI Kursen ist das Tauchzentrum auch bekannt für das Tech-Tauchen und ist dementsprechend ausgerüstet. Vor Alonissos liegen mehrere alte Schiffswracks, die nach und nach der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und auch ambitionierten Tauchern noch eine Herausforderung bieten.

Wer wie ich Katzenliebhaber ist, der wird sich freuen, denn auf Alonissos stört es keinen, wenn Du Dein Auto mal abstellst, um Dich mit den schnurrenden Vierbeinern am Straßenrand anzufreunden.

Strandhotel für Aktivurlauber in Chrysi Milia

Wenn Dir ein fauler Badeurlaub am Strand nicht reicht, dann bist Du im Hotel Alonissos Beach genau richtig. Auch wenn das Zentrum der Insel relativ weit weg ist, kannst Du Dich hier den ganzen Tag über beschäftigen.

Zum Beispiel kannst Du Dich in einem der zahlreichen Pools oder Whirlpools tagsüber erfrischen, oder eines der vielen Events im hoteleigenen Amphitheater erleben. Außerdem kannst Du ins Fitnesscenter, in den Wellnessbereich und sogar auf einige Tennisplätze. Mein Lieblingsplatz ist allerdings die Strandbar des Alonissos Beach, denn schließlich ist kein Griechenlandurlaub ohne Meerblick mit einem Glas Wein komplett.

Alonissos Beach

Patitiri, 5 km bis Traditional Settlement of Old Village
8.4 Sehr gut (97 Bewertungen)
Hervorragend Lage 9 / 10
Preise ansehen

Wie zuhause fühlen: Charmantes Hotel in Patitiri

So gerne ich in der Welt auf Entdeckungsreise gehe, finde ich doch nichts schöner, als mich auch unterwegs wie zuhause zu fühlen. Das klappt für mich am besten im Angelos in Alonissos. Das charmante Hotel wird vom gleichnamigen Manager und seinem Großvater Nikos betrieben. Hier fühlte ich mich sofort wohl, denn modernes, nachhaltiges Design und Gastfreundschaft prägen das Konzept.

Ganz besonders empfehlen kann ich die Touren durch den hoteleigenen Garten, wo Du von Mai bis Oktober selber Obst und Gemüse ernten kannst. Danach steht natürlich Kochen an: In der Hotelküche lernst Du, griechische Spezialitäten wie die berühmten Käsetaschen von Alonissos zuzubereiten – natürlich unter der wachsamen Anleitung von Großvater Nikos, der hier das Zepter schwingt.

Angelos

Patitiri, 1.9 km bis Traditional Settlement of Old Village
9.5 Hervorragend (106 Bewertungen)
Hervorragend Service 9.5 / 10
Preise ansehen

Bummeln in der Altstadt

Kein Alonissos Besuch wäre komplett ohne einen Bummel durch die hübsche Altstadt, die ganz oben auf der Insel thront. Die Gegend war nach einem Erdbeben fast komplett verlassen, erlebt aber seit den ’80er Jahren eine neue Blüte.

Lass Deinen Mietwagen am besten am Spielplatz am Fuß der Altstadt stehen und lauf von hier aus zu Fuß weiter. Vergiss auf keinen Fall Deine Kamera, denn die alten und teils renovierten Gebäude sind wahnsinnig malerisch. Im Gegensatz zum Rest der Insel findest Du hier auch einige Häuser im typischen ägäischen blau-weißen Stil.

Selbst ein bisschen Verlaufen macht richtig Spaß, denn: Alle Wege durch die Altstadt führen ins Hayiati. Das kleine Café hat einen dramatischen Blick über die Küste und das Meer. Egal, ob es regnet oder die Sonne scheint, es ist der perfekte Ort für eine Kaffeepause. Sollte Dir frischer Kuchen angeboten werden, sag unbedingt ja – der schmeckt hier wie von Oma gebacken!

Hotel mit großzügigen Villen für Gruppen & Familien

Die Altstadt von Alonissos ist ganz besonders bezaubernd und die ideale Anlaufstelle für Deinen Urlaub auf der Insel. Zwar musst Du in der Altstadt auf direkten Strandzugang verzichten, aber dafür bieten die Vatellis Villas richtig viel Platz für kleine Gruppen oder Familien. In den drei Villen kommen je vier bis sechs Personen unter, und jede Villa hat einen eigenen Pool.

Wenn Du Dich genug im schönen Garten oder auf Deiner Terrasse entspannt hast, dann kannst Du von hier aus die Altstadt erkunden oder zum versteckten Strand von Yalia wandern.

Vatellis Villas

Patitiri, 1.7 km bis Traditional Settlement of Old Village
8.7 Hervorragend (12 Bewertungen)
Hervorragend Sauberkeit 8.9 / 10
Preise ansehen

Perfekt gelegenes Hotel für Meerjungfrauen

Auf Alonissos dreht sich alles ums Wasser. Was wäre also passender, als im Hotel Nereides unterzukommen, das nach den Seenymphen aus der griechischen Mythologie benannt wurde?

Das Hotel ist besonders für seine Hausmannskost bekannt, und im Restaurant kannst Du Dich mit den lokalen Spezialitäten vertraut machen und dazu hauseigenen Wein trinken.

Das Nereides ist auch perfekt, wenn Du wandern möchtest, denn von hier aus kannst Du zu Fuß die Insel erkunden und Dich danach an einem der zahlreichen Strände abkühlen.

Hotel Nereides

Patitiri, 1.7 km bis Traditional Settlement of Old Village
8.5 Hervorragend (84 Bewertungen)
Hervorragend Sauberkeit 9 / 10
Preise ansehen

Was gibt's zu Essen auf Alonissos?

Natürlich wird auch Essen auf Alonissos ganz groß geschrieben – wie kann es auf einer griechischen Insel anders sein? Die Insel ist bekannt für ihre eigenen Käsetaschen und für den Alelma-Thunfisch.

Überall findest Du leckere Restaurants und Tavernen — eigentlich kannst Du auf Alonissos bei der Wahl Deines Lokals gar nicht viel falsch machen. Für die beste Thunfisch-Pasta empfehle ich Dir die Fanari Fish Tavern in Steni Vala. Die besten Käsetaschen gibt es meiner Meinung nach im Archipelagos am Hafen (die ist sogar kostenlos und wird mit der Rechnung serviert).

Das Restaurant Skipper’s darfst Du auch auf keinen Fall verpassen. Hier gibt es regionale Gerichte mit einem modernen Touch und die beste Meeresfrüchte-Pasta der Welt. Die war so gut, dass ich sie bei meinem letzten Besuch an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gegessen habe. Außerdem gibt es hier den leckersten Käsekuchen mit hausgemachter Olivenmarmelade – da bin ich nicht die Einzige, die für dieses Rezept den Koch bestechen möchte.

Nachhaltiger Aufenthalt im Eco-Hotel in Patitiri

Alonissos ist eine sehr nachhaltige Insel und Plastiktüten sind tabu. Dem setzt das Ikion Eco Boutique Hotel noch einen drauf, denn das grüne Hotel macht seinem Namen alle Ehre.

Die Zimmer sind nicht nur wunderschön, sondern allesamt mit umweltfreundlichen Materialien gebaut und eingerichtet. Energiesparen wird hier groß geschrieben.

Wenn Du wie ich auch so gerne frühstückst, dann wirst Du Dich besonders über das griechische Frühstück freuen, das jeden morgen aus regionalen Bioprodukten frisch zubereitet wird. Auch wenn Du kein Gluten verträgst oder Veganer bist, hast Du hier viel Auswahlmöglichkeiten.

Für den Aufenthalt stellt das Hotel jedem Gast ein Handy mit Hotspot zur Verfügung, sodass Du Anrufe tätigen oder Dir online den Weg zum Strand heraussuchen kannst.

Ikion Eco Boutique Hotel

Bestbewertet
Patitiri, 1.9 km bis Traditional Settlement of Old Village
9.2 Hervorragend (101 Bewertungen)
Hervorragend Sauberkeit 9 / 10
Preise ansehen

Wie kommst Du nach Alonissos?

Alonissos ist nur vom Wasser zugänglich. Das heißt, entweder nimmst Du eine Fähre oder lässt Dir von Deinem Hotel einen Privattransfer buchen. Letzteres ist richtig teuer, während die Fähre bequem und günstig ist.

Von Athen kommst Du mit dem Bus nach Agios Konstantinos oder Volos. Die Route nach Agios Konstantinos ist um einiges kürzer und Du kannst ein Bus-Fähre-Ticket von Hellenic Seaways buchen. Egal welche Fähre Du nimmst, sie sind beide mit gemütlichen Sitzen ausgestattet, und Du kannst diverse Snacks und Getränke kaufen, sodass Dein Alonissos Urlaub eigentlich schon auf der Hinreise anfängt.

Ganz viel Spaß im noch relativ unentdeckten Griechenland!

Über die Autorin

Annika ist stets auf der Suche nach Nemo, Nudeln und Champagner und reist dafür gerne in die entlegensten Ecken der Welt. Solange es was leckeres zu Essen und einen Ozean zum Tauchen gibt, ist Annika glücklich und teilt gerne ihre besten Soloreisetipps mit Euch.