trivago Werbung - Ein Interview mit der Band aus unserem trivago Werbespot

By , 14. Oktober 2013

In unserer neusten trivago Werbung hört ihr den Song „Never“ von den Newcomern „All The Luck In The World“. Die drei Mitglieder der irischen Indie-Folk-Band sind Neil Foot, Kelvin Barr und Ben Conolly. Wir haben den Sänger und Gitarristen Neil Foot getroffen, um etwas über die Geschichte der Band, ihre Ideen  und über ihn selbst zu erfahren:

 Woher kommst du?

Ich bin in einem kleinen Haus direkt am Waldrand in einem  Dorf namens Wicklow aufgewachsen. Wicklow ist ein sehr kleiner, ländlicher Ort, mit vielen Feldern und engen Straßen.

Erzähl uns etwas über die Geschichte eurer Band!

Ich habe die Band im Jahr 2011 mit meinem guten Freund Mark zusammen gegründet. Mit der Band hatten wir keine großen Pläne. Wir wollten einfach nur zum Spaß Musik aufnehmen. Mark hat das ganze sehr locker gesehen und war nicht wirklich scharf auf irgendwelche Verpflichtungen. Im September 2012 ist er wegzogen und  ungefähr zur gleichen Zeit habe ich angefangen Musik am College zu studieren. Anfang 2013 habe ich dann meine beiden neuen College-Freunde Kelvin und Ben gefragt, ob sie nicht in die Band einsteigen wollen. In der aktuellen Konstellation sind wir also noch gar nicht so lange zusammen und aus diesem Grund haben wir auch immer noch das Gefühl eine ganz neue Band zu sein.

Wie seid ihr auf euren Bandnamen „All The Luck In The World“ (Alles Glück der Welt) gekommen?

Ich glaube die Idee für den Namen kam von Mark. Es ist ein altes Sprichwort, dass jemand einmal zu ihm gesagt haben könnte. Vielleicht hat er es aber auch einfach in einem Buch gelesen und aufgeschnappt.

Wann seid ihr das erste Mal mit trivago zusammen gekommen?

Den ersten Kontakt mit trivago hatten wir letzten Dezember. Die Aufnahmen von unserem Song “Never” für den trivago Werbespot in Berlin waren wirklich eine super Erfahrung. Kelvin und ich sind dahin geflogen, ohne wirklich zu wissen, was uns erwartet. Aber wir hatten eine wirklich tolle Zeit.

Was steckt hinter dem Song “ Never”?

Ich weiß nie, wie ich auf Fragen zu Bedeutungen oder Interpretationen unserer Songs antworten soll. Ich gehe davon aus, dass es mehrere Bedeutungen gibt. Meiner Meinung nach erzählt der Song von einem dunklen Ort, an dem sich die meisten Menschen irgendwann in ihrem Leben befinden. Ich hoffe, dass auch etwas von Sehnsucht vermittelt wird, aber es kann sich einfach jeder Zuhörer seine eigene Interpretation machen.

Was waren deine schönsten Reisen?

Früher bin ich jedes Jahr mit meinen Eltern nach Frankreich gefahren. Nachts haben wir die Fähre genommen und sind dann bis zu dem kleinen Ort Les Sables d’Olonne gefahren. Es war jedes Jahr wieder ein Highlight für mich. Und meine Reise nach Deutschland in die Stadt Würzburg vor ein paar Jahren hat mir gut gefallen. Besonders cool war, dass mein Urlaub um eine Woche verlängert wurde, weil es zum Zeitpunkt der Aschewolke über Island war.

Wenn du einen Reisewunsch frei hättest, welches wäre dein Ziel?

Ich bin mir nicht sicher. Aber wahrscheinlich wäre es Neuseeland oder vielleicht Vietnam. Ich habe mich auch schon immer für Alaska interessiert. Aber meine Liste von Orten, die ich noch gerne sehen möchte, ist lang.

Hier findet ihr “All The Luck In The World” :
Facebook: (https://www.facebook.com/alltheluckintheworld)
Twitter (https://twitter.com/ATLITWmusic)
Hier könnt ihr die Single “Never” auf Itunes kaufen: (https://itunes.apple.com/us/album/never-single/id655526345).

Ein Interview mit dem Regisseur der trivago Werbung findet hier.