NordseeStrandhotels

Dem Meer so nah: Strandhotels an der Nordsee

By , 28. September 2018

Je näher man dem Meer ist, desto intensiver das Gefühl, desto gewaltiger, eindrucksvoller und berauschender die Natur. Was gibt es Schöneres, als morgens aufzuwachen und schon beim ersten Wimpernschlag die Wellen zu sehen? Beim Frühstück auf der Terrasse den Möwen zu lauschen oder die Morgengymnastik barfuß im Sand zu absolvieren? Hautnah dabei zu sein, wenn die Sonne am Abend in den Fluten versinkt? Den Kopf auf das Kissen fallen zu lassen und mit der Geräuschkulisse des Meers den Tag Revue passieren lassen?
Diesen Luxus kann Euch nur ein Strandhotel bieten: Von Sylt bis Helgoland, von Norderney bis zu den Halligen, von Cuxhaven bis St. Peter Ording – das Leben an den viel besungenen Nordseestränden könnte schöner und aufregender nicht sein.

Panoramahotel auf Norderney mit Dachsauna und Thalasso-Treatments

Stellt Euch einmal vor, wie Ihr Euch morgens genüsslich in den Kissen räkelt und gleich beim ersten Blinzeln in die unendliche Weite des Ozeans blickt. Wäre das nicht herrlich? In Eurer Junior Suite in Michels Strandhotel Germania auf Norderney beginnt jeder Tag mit diesem zauberhaften Panorama, denn Euer gemütliches Boxspringbett steht direkt vor den bodentiefen Fenstern.
Durch die ideale Lage am Westzipfel von Norderney seid Ihr für die reizvollen Kontraste der Nordseeinsel bestens gerüstet: Als Surfanfänger startet Ihr am besten in der windgeschützten Bucht am Yachthafen, während erfahrene Surfer mit der gewaltigen Brandung am Nordstrand ihre sportliche Herausforderung finden. Danach gönnt Ihr Euch auf der Weißen Düne – das Hipster-Eldorado auf Norderney – eine chillige Auszeit im Strandkorb oder mischt Euch unter das Partyvolk. Im Osten genießt Ihr die magische Landschaft des Weltnaturerbes Wattenmeer.
Als krönenden Abschluss gönnt Ihr Euch am Strand ein Thalasso-Treatment mit Norderneyer Schlick oder einen Aufguss in der Panoramasauna auf der Dachterrasse Eures Hotels.

Weiteres Highlight

Am Flugplatz Norderney chartert Ihr Euch eine Maschine und erkundet das Wattenmeer aus der Vogelperspektive. Alternativ könnt Ihr bei der ortsansässigen Flugschule einen Schnupperflug absolvieren.

Zum Angebot

Strandhotel in St. Peter Ording für Wassersportler und Naturfans

★★★★ S Ambassador Hotel & Spa | St. Peter Ording
 
Das moderne Ambassador Hotel & Spa an der Westspitze der nordfriesischen Halbinsel Eiderstedt bietet freie Sicht auf die Nordsee. Wer kann da schon widerstehen? Über die historische Seebrücke vor Eurem Hotel gelangt Ihr schnell zum Strand, einem zwölf Kilometer langen und bis zu zwei Kilometer breiten Sandparadies.
Sucht Euch ein schönes Plätzchen zum Entspannen, Sonnenbaden oder Schwimmen im Meer. Am nördlichen Teil des Strandes, dem Mekka der Wassersportler, bewundert Ihr das Können der Katamaransegler oder geht selbst kiten. Noch etwas weiter nördlich beginnt der FKK-Strand. Falls Ihr unterwegs Hunger bekommt, kehrt Ihr in einem Pfahlbauten-Restaurant ein oder nehmt an dem Barbecue teil, das Euer Hotelrestaurant Sandperle bei schönem Wetter auf der Sonnenterrasse veranstaltet.
Bevor Ihr Euch abends in Eurer eleganten Suite Miramar in die Kissen kuschelt, gönnt Ihr Euch einen letzten Blick durchs Fenster, um die Sterne über dem offenen Meer zu grüßen.

Weitere Highlights:

  • Wie wäre es mit einem Bernstein-Treatment in Eurer privaten Spa-Suite mit Whirlpool und Meerblick?
  • Erforscht die Halligen, bewundert das Eidersperrwerk oder beobachtet Seehunde in freier Wildbahn bei einem Schiffsausflug ab Tönninger Hafen.
Zum Angebot

Wellness-Strandhotel auf Sylt

★★★★S Dorint Hotel Westerland Strandresort & Spa | Westerland-Sylt
 
Ist es nicht herrlich, schon am frühen Morgen am Strand entlangzubummeln? Das Dorint Hotel Strandresort & Spa liefert Euch den 40 km langen Weststrand von Sylt buchstäblich frei Haus. Ihr wohnt auf einem ruhigen Fleckchen in den Westerländer Dünen – nah am Geschehen und doch abseits vom Trubel der stark frequentierten Szenelokale.
Die Himmelsleiter – eine Holztreppe – liegt gleich hinter dem Hotel und führt direkt zum Meer. Im Gegensatz zum Oststrand, der nur durch die Gezeiten auf sich aufmerksam macht, gibt es am Weststrand reichlich Action: Surfen, Kiten und die wohl stärksten Brandungswellen Europas.
Sobald die roten Flaggen wehen, geht Ihr also besser im Hotelpool schwimmen oder gönnt Euch nach einem alpinen Bauernschwitzbad im 800 m² großen Spa noch eine Lomi-Lomi-Massage. In Eurer Maisonette-Suite mit Kitchenette brüht Ihr Euch später eine Tasse friesischen Tee und lümmelt Euch in den Strandkorb, der auf Eurer Suite-Terrasse steht.

Weitere Highlights:

  • Schlechtes Wetter? Ganz in der Nähe befindet sich das Sylt-Aquarium sowie das Erlebnisbad Sylter Welle.
  • Im Restaurant Ebbe & Flut mit offener Showküche gibt es fangfrische Meeresfrüchte und an ausgewählten Tagen auch Dünen-Barbecue.
Zum Angebot

Golfen und Entspannen beim Strandurlaub auf Langeoog

★★★★ Nordseehotel Kröger | Langeoog
 
Gut, dass die Nordseeinsel Langeoog autofrei ist, so könnt Ihr während Eures Strandurlaubs im wahrsten Sinne des Wortes entschleunigen. Allein die Anreise mit dem Fährschiff ist Balsam für die Seele und schenkt Euch eine Stunde lang Kreuzfahrtfeeling pur. Danach gehts weiter mit der Pferdekutsche zum Nordseehotel Kröger.
Das familiengeführte Vier-Sterne-Hotel ist nur wenige Gehminuten von dem feinsandigen Traumstrand entfernt – ganz in der Nähe des historischen Wasserturms – und bezaubert Euch mit seinem hochwertigen Ambiente: Junges, urbanes Dekor und friesische Eleganz gehen nahtlos ineinander über, sodass selbst ein verregneter Tag zum Vergnügen wird, sei es im Doppelzimmer samt großer Terrasse oder im gemütlichen Loft mit Balkon.
In dem zwischen Dünen und Deich gelegenen Golfclub An’t Diek könnt Ihr auch als Anfänger ganz entspannt Schlagtechniken üben, während die Profis ihr Talent auf neun Inselgrüns mit Wind- und Wasserhindernissen unter Beweis stellen können.

Weitere Highlights:

  • Lasst Euch im modernen Lütt Private Spa mit einem After-Sun-Treatment verwöhnen und gönnt Eurer Haut eine Oceanwell-Körperpackung.
  • Salzhaltige Meeresluft macht hungrig! Im stylishen Hotelrestaurant Blied genießt Ihr Spezialitäten aus See und Meer oder Currywurst vom selbst erlegten Wild.
Zum Angebot


Inselglück auf Helgoland im Hotel am Strand

★★★★ Hotel Rickmers Insulaner | Helgoland
 
Manchmal muss der Kopf einfach mal raus aus dem Alltagstrott und man will am liebsten in eine völlig andere Welt eintauchen. So wie ein Seemann eben. Wo könnte dies besser gelingen als auf einer Insel wie Helgoland?
Das direkt am Meer gelegene Hotel Rickmers Insulaner
ist wie geschaffen für Euren Wunsch nach mehr Langsamkeit.
„Nicht denken, sondern fühlen und sich von seinen Sinnen lenken lassen“ lautet hier die Devise. In Eurer gemütlichen Rickmers-Suite mit Panoramaverglasung fühlt Ihr Euch auch gleich wie auf dem Logenplatz eines Kreuzfahrtschiffes und nutzt jede Gelegenheit, um die Aussicht über die offene See der Deutschen Bucht zu genießen.
Danach inspiziert Ihr die Insel zu Fuß oder mit dem geliehenen Tretroller, vorbei an den bunten Hummerbuden, dem herrlichen Binnenhafen bis hin zur Langen Anna, die als bizarrer Fels in der Brandung tatsächlich zu Eurem visuellen Anker für mehr Achtsamkeit werden könnte.

Weitere Highlights:

  • Im Restaurant genießt Ihr morgens ein Sekt-Frühstücksbuffet mit Blick auf den nahegelegenen Hafen.
  • Im Gartenpark mit Liegewiese gönnt Ihr Euch eine schöpferische Verschnaufpause oder nutzt die Saunalandschaft zum Entspannen.
Zum Angebot


Wattreiten und Fitness im Strandhotel an der Nordsee

Hotel Pura Vida | Cuxhaven-Döse
 
Am 50 Meter entfernten Strand mit dem Personal Trainer kilometerweit über den Sand joggen, im Beachstadion am Meer Volleyball spielen oder hoch zu Ross über den Meeresgrund galoppieren – das junge Garni-Hotel Pura Vida im niedersächsischen Nationalpark Wattenmeer ist der ideale Stützpunkt für Euren aktiven Nordseeurlaub.
Stärkt Euch am Frühstücksbuffet mit Smoothies, Fitness Fruits und Power-Shakes, damit Ihr beim Workout im lichtdurchfluteten Gym ausreichend Energiereserven habt.
Im nahegelegenen Strandhaus Döse belohnt Ihr Euch mit heimischer Seemannsküche, während Ihr den Shantychören lauscht. Oder fahrt mit dem Rad über die Deiche, zum Beispiel auf dem Aussichtsrundweg De Utsicht, und stärkt Euch in den Melkhüs mit Milch und Quarkspeisen.
In Eurer schicken Suite mit Terrasse und bodentiefen Fenstern kriecht Ihr abends glücklich unter die XXL-Decke, randvoll mit Erlebnissen für die süßesten Träume.

Weitere Highlights:

  • Macht einen Ausflug nach Helgoland oder zur Gezeiteninsel Neuwerk – die Schiffe fahren ab Hafen Cuxhaven.
  • In Reiterhöfen wie dem Küstenlümmel bucht Ihr als sichere Reiter geführte Reitausflüge – durch Heide, Wald und Watt.
Zum Angebot


Lebenslust im Designerhotel am Büsumer Nordseestrand

★★★★ Küstenperle Strandhotel & Spa | Büsum
 
Eine Seemannsgarnrolle als Nachttisch, eine alte Seekarte quer über die ganze Wand tapeziert und ein traumhafter Blick auf den Ozean – in einem solchen Zimmer werden Träume geboren! Weiß und Blau dominieren das nordisch-fröhliche Designer-Loft-Ambiente des Küstenperle Strandhotel & Spa, einem familiengeführten Vier-Sterne-Hotel direkt an der Büsumer Perlebucht, das Euch neben der gehobenen Gastronomie pure Lebensfreude serviert.
Nur ein Steinwurf entfernt ist die Bade- und Dünenlandschaft der Perlebucht mit Promenade und Seebrücke. Hier treffen sich Wattkieker und Kitesurfer, Sandburgenbauer und Drachenlenker – eben alle, die das Meer lieben.
Den passenden Drink zum Sonnenuntergangsspektakel über der Nordsee bekommt Ihr in der Hotelbar Schneiders: Cocktails wie „Balsam für die Birne“ klingen vielversprechend und bringen das Abendrot vermutlich noch intensiver zum Leuchten. Ahoi!

Weitere Highlights:

  • Im urban gestylten Hotelrestaurant Deichperle genießt Ihr neu interpretierte Traditionsgerichte der norddeutschen Küche wie Labskaus, beispielsweise.
  • Um den Büsumer Fischereihafen zu erkunden und eine Hand voll der berühmten Büsumer Krabben frisch vom Kutter zu kaufen, wandert Ihr vom Hotel aus immer am Deich entlang.
Zum Angebot


Wellness im Strandhotel an der Büsumer Perlebucht

★★★★ Nordica Friesenhof | Büsum
 
Das Hotel Nordica Friesenhof liegt nur drei Gehminuten von der Büsumer Perlebucht entfernt, umgeben vom Weltnaturerbe Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Am besten bucht Ihr ein Zimmer mit Meerblick, damit Ihr den Wechsel der Gezeiten beobachten könnt, oder entscheidet Euch für die stilvolle Hotelsuite mit eigener Dachterrasse.
Im Hotelrestaurant Meridian lasst Ihr Euch mit mediterranen Spezialitäten verwöhnen – nach Herzenslust, versteht sich. Damit Euch die Bikinifigur trotzdem erhalten bleibt, könnt Ihr das Zuviel an Kalorien im angrenzenden Fitnesszentrum verbrennen. Darüber hinaus bietet Euch die Freizeitlagune Perlebucht zahlreiche Aktivitäten am Strand – von Kitesurfen bis Kartfahren.
Danach zieht Ihr Euch in die hoteleigene Wellnessoase zurück, dreht ein paar Runden im Hotelschwimmbad oder entspannt Euch bei einer klassischen Massage.

Weiteres Highlight

Ihr seid hoffnungslos romantisch und liebt das Abenteuer? Ihr wollt im Doppelschlafsack unter dem Sternenhimmel einschlafen und vom Rauschen des Meeres geweckt werden? Dann reserviert Euch einen (wetterfesten) Schlafstrandkorb auf Watt’n Insel in Büsum und erlebt eine aufregende Nacht im Freien.

Zum Angebot


Romantik im idyllischen Strandhotel auf Pellworm

★★★ Lieblingsplatz Mein Friesenhus | Pellworm

Das Hotel Lieblingsplatz Mein Friesen liegt auf der Nordseeinsel Pellworm mitten im Nationalpark Wattenmeer – unzählige Schafe grasen auf den saftigen Wiesen, während die Wogen der Nordsee mal mehr, mal weniger sanft die nahe gelegenen Halligen, kleine Inseln vor der Küste, umspülen.
Das schmucke, reetgedeckte Strandhotel hat einen eigenen Badestrand, der wie überall auf Pellworm nicht mit Sand, sondern mit Gras bedeckt ist. Sei es auf Eurem luftig-hellen Zimmer, in der Lounge Lütte Stuv bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen oder unter den Bäumen im Garten: Überall findet Ihr hier ein Plätzchen zum Entspannen.
Nach wenigen Gehminuten seid Ihr schon am alten Leuchtturm, den Ihr bereits beim Blick aus Eurem Fenster bewundert habt. Jetzt könnt Ihr die 87 Stufen hochsteigen, die spektakuläre Aussicht genießen und dort oben, ob geplant oder spontan, sogar heiraten!

Weiteres Highlight:

  • Unternehmt eine Wattwanderung zur Hallig Süderoog oder einen Ausflug nach Norderoogsand, wo sich im Sommer bis zu 1.000 Seehunde auf den Sandbänken sonnen.
Zum Angebot

Harley fahren und golfen im Strandurlaub auf Sylt

★★★★ Strandhotel Sylt | Westerland (Sylt)
Gönnt Euch im Strandhotel Sylt den Luxus der Panorama-Suite – und die Nordsee liegt Euch täglich zu Füßen. Selbst im Bad könnt Ihr den Blick über die Wellen gleiten lassen. Durch die Lage am Hauptstrand bleibt Ihr sehr flexibel.
Über den Strandzugang direkt hinter Eurem Hotel erobert Ihr das Rote Kliff ebenso schnell wie den Ellenbogen, den nördlichsten Zipfel von Deutschland. Außerdem seid Ihr in wenigen Gehminuten in der Friedrichstraße, um Euch in den Szenebars zu amüsieren oder eine ausgiebige Shoppingtour zu machen.
Mit einem Rad, das Euch das Hotel organisiert, gelangt Ihr schnell an den Oststrand, um bei Ebbe einen romantischen Wattspaziergang zu genießen. Als Surf-Einsteiger traut Ihr Euch dank des ruhigeren Wattenmeeres hier sicher auch aufs Brett und gönnt Euch einen lang ersehnten Surfkurs. Oder doch lieber golfen am Meer? Im Marine Golf Club wird auch dieser Traum wahr.

Weitere Highlights:

  • Falls Ihr die Insel mit der Harley erkunden oder gar zu den alljährlichen Harley Days Sylt anreisen wollt, könnt Ihr das gute Stück in der hoteleigenen Tiefgarage parken.
  • Zum Frühstücksbuffet im Wintergarten serviert Euch das Hotel kostenlosen Sekt.
Zum Angebot

(c) Einstiegsbild: VIKTOR PRAVDICAA / Fotolia