Balearen

Strandhotels auf Menorca: atemberaubende Aussichten, luxuriöse Wellnessbereiche und Sonne satt

Mehr Strände als Mallorca und Ibiza zusammen, abgeschiedene Buchten und wilde Naturstrände - entdeckt top Hotels auf der Insel Menorca für Euren nächsten Urlaub am Strand.

Die Insel Menorca hat sich gemausert und tritt aus dem Schatten der anderen Baleareninseln. Bei Familien ist sie seit jeher sehr beliebt, aber in den letzten Jahren hat Menorca durch die Eröffnung von Boutique-Hotels und stilvollen Unterkünften an Exklusivität gewonnen.

Die Insel hat mehr Strände als Mallorca und Ibiza zusammen und ist mit ihren traumhaften abgeschiedenen Buchten und wilden Naturstränden sowie unzähligen familienfreundlichen Sandstränden das perfekte Reiseziel für einen Badeurlaub.

Im Landesinneren bietet Menorca Weinberge, Wanderwege, Ruinen aus der Bronzezeit und malerische Ortschaften, die Ihr besuchen könnt (Fornells an der Nordküste ist bei der spanischen Königsfamilie sehr beliebt). Die beiden reizvollen Hafenstädte Mahon im Osten und Ciutadella im Westen sind schöne Ziele für Kulturliebhaber. Aufgrund der vergleichsweise geringen Ausdehnungen könnt Ihr die Insel von Osten nach Westen und Süden nach Norden bereisen und es bleibt trotzdem Zeit, um im Pool zu baden und den Nachmittag bei einem Glas Sangria zu genießen.

Die Auswahl an Unterkünften ist breit gefächert, von luxuriösen Ferienanlagen nur für Erwachsene bis zu Familienhotels mit breitem Unterhaltungsangebot sowie umweltfreundlichen Urlaubsdomizilen am Strand – unter den Strandhotels von Menorca findet jeder das richtige.

Luxuriöses Familienhotel nur wenige Meter von einer idyllischen Bucht mit Strand entfernt

1/4

Cala Galdana an der Südküste von Menorca ist eine malerische Bucht mit weißem Sand und kristallklarem Wasser. In den hoch aufragenden Kalksteinklippen am Rande dieser hufeisenförmigen Bucht liegt das Melia Cala Galdana, ein stilvolles Luxushotel für einen Urlaub im Zeichen von Sonne und Meer.

Dieses Luxushotel auf Menorca empfängt seine Gäste mit einer entspannten, modernen Atmosphäre, traumhaftem Panorama, schicker Einrichtung, drei Pools und einem erstklassigen Miniclub. Alle 341 Zimmer und Suiten geben den Blick auf die Bucht und das Meer frei. An Licht mangelt es nirgends – manche Zimmer haben sogar Panoramafenster – und die moderne Möblierung sowie die minimalistische Farbgestaltung kreieren einen frischen, trendigen Stil.

Wenn Ihr mal nicht am Strand seid, könnt Ihr die drei Pools, einen kleinen Fitnessraum und Yoga-Kurse im Freien nutzen. Wassersportangebote wie Kajakfahren auf dem Meer werden vom Hotel vermittelt. Selbst das gastronomische Angebot ist so vielfältig, dass jeder auf den Geschmack kommt. Der Renner bei den Kindern sind natürlich die Holzofen-Pizzen von Casa Nostra, während Erwachsene sich den menorquinischen Hummereintopf des Beachclubs Cape Nao nicht entgehen lassen sollten.

Wenn es für Euch ruhig noch etwas mehr Luxus sein kann, bietet Meliá mit The Level einen personalisierten Service, der die schönsten Zimmer sowie Zugang zu besonderen Bereichen und zum Infinity-Pool nur für Erwachsene auf der Strandseite beinhaltet. Die The Level Grand Suite im neunten Stock verfügt über eine spektakuläre Terrasse mit Bali-Bett und Whirlpool – ein perfekter Ort, um den balearischen Sonnenuntergang zu genießen.

Meliá Cala Galdana

Cala Galdana
8.4 Sehr gut (705 Bewertungen)

Umweltfreundliches Hotel und Spa an der Küste

1/4

Das am westlichen Rand der schönen Bucht Cala Galdana gelegene Luxus-Strandhotel Artiem Audax auf Menorca besticht mit entspannter Atmosphäre und modernem Flair. Das in C-Form angelegte siebenstöckige Gebäude ist erwachsenen Gästen vorbehalten und wurde in einen steilen, felsigen Hang über dem Strand von Cala Galdana gebaut. Das Hotel ist eine Oase der Ruhe, wo das Wasser sanft ans Ufer schwappt und der Sand samtig weich ist.

In der eindrucksvollen Umgebung aus Pinien und schroffen Klippen kommen die Gäste des Artiem Audax zur Ruhe und können mit der Natur eins werden. Die Inneneinrichtung der Zimmer ist eine Mischung aus abgetönten Farben und klaren Linien, die mit Farbakzenten und menorquinischen Steinwänden kombiniert wurden. Viele Zimmer haben Bäder mit bodengleicher Dusche, Balkone und Meerblick. Der Lemon Room und das Premium Double sind unsere Geheimtipps.

Im Außenbereich des sechsten Stockwerks habt Ihr eine traumhafte Aussicht auf die Bucht und bis weit darüber hinaus. Weitere Highlights sind ein Pool mit zwei Ebenen und Bali-Betten – an diesem Ort könnt Ihr die Seele baumeln lassen.

Auf der Terrasse des Blue Café könnt Ihr brunchen oder bei Sonnenuntergang einen Cocktail trinken, während ein DJ auflegt. An der Poolbar The View erwarten Euch traditionelle menorquinische Speisen mit modernem Pfiff, beispielsweise das Brot „pan de cristal“ oder die „tortilla de patatas“ (Kartoffelomelette).

Hotel Artiem Audax

Bestbewertet
Cala Galdana
8.9 Hervorragend (983 Bewertungen)

Kinderfreundliches Urlaubsdomizil in Strandnähe für Wasserratten und aktive Familien

1/3

Wenn Ihr einen Strandurlaub mit der Familie plant, dann ist das Royal Son Bou Family Club an der Südküste von Menorca kaum zu übertreffen. Dieses familienfreundliche Appartementhotel ist nur wenige Minuten vom Strand Son Bou mit seinem goldfarbenen Sand und dem ruhigen Wasser entfernt. Herzstück des speziell für Familien konzipierten Hotels ist der riesige Poolbereich, der jede Menge Spaß verspricht. Ältere Kinder lieben die Wasserrutschen, während es für kleine Kinder ein Planschbecken gibt.

Die fünf Miniclubs, zwei Kinderbereiche und das Programm an Aktivitäten sorgen bei Kindern zwischen 0 und 16 Jahren für vielseitiges Urlaubsvergnügen. Computerspiele, Robotik-Workshops, Kinderdiskos und Basteln werden täglich angeboten und das Sportangebot reicht von Tennis bis Wasserpolo.

Die komfortablen Appartements für vier bis sechs Personen sind rund um den Pool angelegt. Viele davon umfassen Ausstattung für die Selbstverpflegung und es werden kostenlos Babybetten und Hochstühle bereitgestellt.

Nach einem erlebnisreichen Tag voller Aktivitäten können sich Kinder am Kinderbuffet stärken und unter Pizza, Pasta und menorquinischen Gerichten wählen. Und wenn die Eltern eine Auszeit benötigen, um einmal in trauter Zweisamkeit zu essen, werden die Kleinen im Magikland liebevoll betreut. Ein optionaler All-inclusive-Plan macht die Verpflegung noch einfacher und umfasst ganztägig kostenlose Eiscreme!

Royal Son Bou Family Club

Bestbewertet
Alaior
9.1 Hervorragend (1188 Bewertungen)

Luxus-Strandresort mit eigenem Wasserpark

1/3

Das Carema Club Resort an der schroffen Nordküste Menorcas ist ein modernes Aparthotel mit frischem Flair, das im mediterranen Stil eines traditionellen, weiß getünchten Dorfes erbaut wurde. Das familienfreundliche Resort, das nur wenige Meter vom Strand Cala Tirant entfernt ist, bietet jede Menge Einrichtungen für Sport und Spiel, z. B. zwei Pools, Tennisplätze, Sportplatz, Minigolfplatz und sogar eine Hüpfburg.

Die Appartements sind komfortabel, modern und mit Küchenzeile für die Selbstverpflegung ausgestattet. Wenn Ihr lieber essen geht, stehen drei Restaurants zur Auswahl, darunter das Vistamar mit Kinderbuffet, das niedrig genug ist, damit Kinder sich selbst bedienen können.

Beim Unterhaltungsprogramm ist ebenfalls für jeden etwas dabei. Der Mini Club veranstaltet mit den kleineren Kindern Kinderschminken, Kochunterricht und Basteln, während ältere Kinder im Junior Club Beachvolleyball, Minigolf und Spiele spielen können. Für Erwachsene werden Fitnesskurse und Fußball angeboten.

Die Topattraktion ist jedoch der hoteleigene Wasserpark, der Splash Park. Dieser Miniatur-Themenpark mit Blick auf das Mittelmeer bringt Kinderaugen zum Leuchten und ist pures Badevergnügen für die Kleinen, die auf der Kamikaze-Rutsche rutschen, sich unter den Wasserschwall des großen Kübels stellen oder ihre Geschwister mit dem Strahl von Wasserpistolen nass spritzen können.

Carema Club Resort

Playa Fornells
7.5 Gut (2181 Bewertungen)

Boutique-Hotel beim Strand mit eigener Sammlung moderner Kunst

1/4

La Quinta Menorca by Portblue Boutique ist eines von wenigen Fünf-Sterne-Hotels auf Menorca. Nur einen kurzen Spaziergang von den beliebten Stränden Cala n’ Bosch und Son Xoriguer entfernt bietet dieses Luxushotel im Kolonialstil eine Oase der Ruhe. Charme und Chic, wundervolle Gärten, gepflegte Grünflächen, polierte Marmorböden und eine beeindruckende Sammlung moderner Kunst geben in diesem Boutique-Hotel für Erwachsene den Ton an.

Die Atmosphäre gleicht eher der eines noblen Landsitzes als der eines Strandhotels. Die Gäste können sich im Innenhof auf gemütlichen Sonnenliegen am Pool niederlassen oder sich im La Quinta Menorca Spa ein Bad im Whirlpool, ein Dampfbad oder einen Saunagang gönnen sowie in Tauchbecken steigen, die Duschen mit sensorischer Stimulation und einen Wellness-Parcour nutzen. Zudem werden Yoga- und Aquagymnastikkurse kostenlos angeboten. Die 82 Zimmer und Suiten sind gemütlich, gut ausgestattet und blicken allesamt auf den Pool. Wenn Ihr direkten Zugang zu den Gärten wünscht, wählt ein Zimmer der Kategorie Garden Terrace.

Das Restaurant Son Xoriguer schafft einen eleganten Rahmen für stilvolle Abendessen, während die Bar Millennium eine legere Atmosphäre hat und Mittagssalate, Sandwiches und Cocktails sowie Livemusic bietet.

PortBlue La Quinta Hotel & Spa

Bestbewertet
Ciutadella
8.9 Hervorragend (392 Bewertungen)

Luxuriöses Strandhotel auf Menorca für sonnenhungrige Aktivurlauber

1/3

Das Sol Falcó All Inclusive ist ein Strandhotel für sonnenhungrige Aktivurlauber und nur 250 Meter vom Strand Son Xoriguer entfernt. Wegen seiner sieben Swimmingpools, dem Kinderbecken, den weitläufigen Gartenanlagen und dem Unterhaltungsprogramm für alle Altersgruppen ist das Hotel bei Familien, Golfern (in einem Radius von 15 km gibt es fünf Golfplätze) und Radfahrern sehr beliebt.

Die Appartements sind in niedrigen Gebäuden rund um die Hotelgärten untergebracht. Die moderne, helle und erst kürzlich renovierte Hotelanlage bietet Familienzimmer und Radfahrerzimmer mit Regenduschen und möblierter Terrasse – ideal für kleinere Basteleien am Fahrrad – sowie einfachen Zugang zur Hotelgarage.

Im kostenlosen Miniclub rund um die Mythen und Legenden von Katmandu werden Kinder ab acht Monaten betreut. Er veranstaltet Schatzsuchen, Spiele und Kinder-Kochkurse, zudem gibt es Maskottchen, Hüpfburgen und eine Mini-Olympiade.

Als UNESCO-Biosphärenreservat lässt sich Menorca sehr schön mit dem Fahrrad erkunden. Das Hotel hat einen eigenen Fahrradladen und eine Reparaturwerkstatt. Radfahrern wird empfohlen, die Insel auf einer 100 km langen Rundtour im Gelände zu erkunden. Diese führt unter anderem am Leuchtturm von Punta Nati im Norden vorbei und auf den Monte Toro, die höchste Erhebung der Insel

Sol Falcó by Meliá - All Inclusive

Son Xoriguer
8.3 Sehr gut (337 Bewertungen)