Niederlande

Unvergesslicher Kurztrip in die Region Brabant

Die niederländische Region Brabant zeichnet sich durch Lebendigkeit, Facettenreichtum und eine ausgesprochene Gastfreundschaft aus und besticht durch ihre reiche Geschichte, eine eindrucksvolle Architektur und atemberaubende Landschaften – und das alles auf kleinem Raum, sodass sich die Highlights der Gegend auch problemlos im Rahmen eines Kurztrips erleben lassen.

 

Dieser Beitrag wurde von Visit Brabant gesponsert

 

Bei einem Besuch in der niederländischen Region Brabant taucht Ihr ein in eine Welt voller architektonischer Meisterwerke, einem unglaublichen Geschichtsreichtum und einer unberührten Natur. Die Provinz namens Nordbrabant – zur Unterscheidung von der gleichnamigen belgischen Region im Süden –ist ein einzigartiges Fleckchen Erde mit innovativen Städten und malerischen Landschaften.

Einer der größten Vorzüge der Region besteht darin, dass sie ganz einfach zu erkunden ist. Aufgrund der relativ geringen Größe ist es von den Städten nicht weit in den nächsten National- oder Naturpark. Tatsächlich liegt in Brabant alles näher beieinander als gedacht. Ihr müsst Euch einfach nur auf den Weg machen und die Gelegenheit für eine Erkundungstour nutzen.

Kulturelles Erbe – die Heimat von Vincent van Gogh

Beschreibung: Brabant hat einige berühmte Persönlichkeiten hervorgebracht. Die bekannteste davon ist aber ganz klar Vincent van Gogh. Bei einem Besuch in Brabant könnt Ihr die zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten in der Heimat des Künstlers entdecken, unter anderem das Van Gogh Village Nuenen in der Nähe von Eindhoven und die Dauerausstellung mit Werken von van Gogh im Het Noordbrabants Museum in ‘s-Hertogenbosch, der altehrwürdigen Hauptstadt der Region.

Die Landschaften von Brabant dienten van Gogh als Inspirationsquelle für seine Werke – und sie eignen sich auch hervorragend für Streifzüge während eines Aufenthalts in der Gegend. Auch in Westbrabant gibt es einige Orte, die van Gogh faszinierten, unter anderem das Ufer des Flusses Mark und das Naturgebiet Markdal nahe Breda. Dort hat van Gogh einige seiner berühmten Bauernbildnisse gemalt. Auch heute wäre es für ihn sicher inspirierend, die Einheimischen zu sehen, die ein glückliches und zufriedenes Leben führen.

Hotels & Ferienunterkünfte - Nordbrabant

4782 Hotels
Zu den Angeboten

Eindhoven: großartiges Design und tolle Menschen

Eindhoven, die Design-Hauptstadt der Niederlande, ist die größte City in der Region und ein Tummelplatz für Designer und kreative Köpfe. Die quirlige Metropole versprüht eine progressive Atmosphäre und hat jede Menge Innovationen zu bieten. Rund um die attraktiven Museen und Einkaufszentren tummeln sich die Menschen in den Straßen und es gibt zahlreiche architektonische Highlights, die einen in Staunen versetzen.

Eine der Top-Attraktionen der Stadt ist das Van Abbemuseum, in dem eine breite Palette an zeitgenössischer und moderner Kunst im Rahmen von ständig wechselnden Ausstellungen präsentiert wird. Auch das Programm des Kulturzentrums De Kazerne lohnt einen Besuch. Auf der Bühne zeigen Kunstschaffende und Designer aus der ganzen Welt ihre Ideen und Werke.

Ebenfalls nicht verpassen solltet Ihr die hippen Viertel Strijp-S und Strijp-R.

Hotels & Ferienunterkünfte - Eindhoven

316 Hotels
Zu den Angeboten

Gastronomie: innovative Gaumenfreuden

Das gastronomische Angebot von Brabant gehört zum Besten, das Europa zu bieten hat. Beeindruckende 23 Michelin-Sterne funkeln hier am Gastrohimmel und drei Restaurants haben sogar zwei Sterne ergattert: Tribeca, De Lindehof und De Treeswijkhoeve. Ihr werdet hier nicht nur unglaublich kreative und innovative Gerichte finden, sondern auch einen starken Fokus auf Nachhaltigkeit.

Die regionalen Speisen sind hervorragend und je nach Saison kommen unterschiedliche Produkte auf den Tisch. Im Frühjahr werden beispielsweise gern Erdbeeren, Anchovis und Spargel gegessen. Diese drei Grundzutaten finden sich in Brabant auf vielen Speisekarten von Lokalen. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit, den Weg der Lebensmittel zu verfolgen – vom Feld bis auf den Teller, sozusagen.

Bier spielt in der lokalen Gastronomie eine wichtige Rolle und in der Gegend gibt es einige Brauereien. Auf 100.000 Menschen in Nordbrabant kommen etwa vier Brauereien. Während Eures Besuchs könnt Ihr Euch also durch zahlreiche Bierspezialitäten probieren – ob direkt in den Brauereien, in Pubs oder in einem der vielen charmanten Cafés.

Hotels & Ferienunterkünfte - Nordbrabant

4782 Hotels
Zu den Angeboten

's-Hertogenbosch: eine der ältesten Mittelalterstädte des Landes

Die Stadt ’s-Hertogenbosch blickt bereits auf eine viele Jahrhunderte umfassende Geschichte zurück und soll modernen Einschätzungen zufolge bereits im 12. Jahrhundert existiert haben. Bei einem Besuch findet Ihr schmale, verwinkelte Gassen vor, die von zahlreichen historischen Bauwerken gesäumt sind. Der mittelalterliche Stadtkern lässt sich bequem zu Fuß erkunden, denn dafür wurde er schließlich ursprünglich gebaut.

Neben der Altstadt gibt es auch noch viele weitere spannende Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Unter anderem lohnen das Het Noordbrabants Museum und das Design Museum Den Bosch einen Besuch, die oft als der niederländische Ableger des Guggenheim Museum gefeiert werden. In der imposanten Sint-Janskathedraal gibt es noch mehr Skulpturen zu bestaunen.

Hotels & Ferienunterkünfte - 's-Hertogenbosch

177 Hotels
Zu den Angeboten

Kulturerbe: auf den Spuren der Vergangenheit

Die Region Brabant verfügt über ein reiches Kulturerbe und historische Sehenswürdigkeiten gibt es hier an jeder Ecke. Neben den Klassikern ’s-Hertogenbosch und Breda gibt es noch viele weitere Orte, an denen Ihr eine Reise in die Vergangenheit unternehmen könnt.

Zahlreiche historische Städte machen das kulturelle Erbe der Region erlebbar. Ein hervorragendes Beispiel dafür ist die Festungsstadt Heusden, in der viele der Wehranlagen bis heute sehr gut erhalten geblieben sind. Selbst der Zweite Weltkrieg konnte der Stadt nichts anhaben und die Schäden wurden so gut behoben, dass Heusden sogar den Europa-Nostra-Preis dafür erhalten hat.

Hotels & Ferienunterkünfte - Nordbrabant

4782 Hotels
Zu den Angeboten

Breda: königliche Geschichte

Das historische Breda ist schon mehr als 750 Jahre alt. Dennoch versprüht die Stadt eine positive, moderne Atmosphäre. Es gibt eine angesagte Gastroszene mit vielen Cafés und Restaurants sowie reichlich Einkaufsmöglichkeiten im Zentrum, das in der Vergangenheit schon zum besten Stadtzentrum des Landes gekürt wurde. Hier lässt es sich also prima verweilen.

Breda war einst der Heimatort der Vorfahren der heutigen niederländischen Königsfamilie aus dem Haus Oranien-Nassau. Das zeigt sich bei einem Besuch des historischen Schlosses von Breda sowie an den Monumenten, die deutliche spanische Einflüsse aufweisen und aus einer Zeit stammen, in der die Spanier über die Stadt herrschten. Tipp: In der Blind Walls Gallery erfahrt Ihr mehr über diese Stadt. Mit mehr als 100 Fassadenmalereien wird die Geschichte anschaulich skizziert. Das Areal lässt sich problemlos zu Fuß oder mit dem Rad sowie im Rahmen einer Führung oder per App erkunden.

Hotels & Ferienunterkünfte - Breda

181 Hotels
Zu den Angeboten

Naturerlebnisse und Radfahren: Durch die Landschaft auf zwei Rädern

Üppiges Grün, Heideflächen und Wälder – Brabant zeichnet sich durch malerische Landschaften aus. Kleine Dörfer versprühen ein entspanntes Flair und sind ein willkommener Ausgleich zum hektischen Treiben in der Stadt. Zum Glück ist ein Großteil der Region durch ein weit verzweigtes Fahrradwegnetz miteinander verbunden.

So ist es ganz einfach, die Naturschönheiten rund um die Städte auf zwei Rädern zu erkunden. Und da die Städte selbst auch nicht weit von den Naturhighlights entfernt liegen, ist man sogar bei einem Aufenthalt im Zentrum schnell mitten im Grünen. An wichtigen Wegkreuzungen findet Ihr zudem immer wieder Informationstafeln, die die Planung der Route zum Kinderspiel machen.

Hotels & Ferienunterkünfte - Nordbrabant

4782 Hotels
Zu den Angeboten

Tilburg: Kultur-Hotspot mit Charme

Tilburg ist genau die richtige Adresse in Brabant, wenn Ihr auf der Suche seid nach einer lebendigen Stadt mit einem pulsierenden Nachtleben und zahlreichen Attraktionen. Bei einem Besuch könnt Ihr bis in die frühen Morgenstunden durch die Clubs tanzen. Konzerte sind ebenfalls beliebt und das ganze Jahr über finden zahlreiche Festivals statt. Ihr solltet auch unbedingt der kleinen Hafenanlage Piushaven einen Besuch abstatten, wo sich zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés angesiedelt haben.

Neben dem attraktiven Nachtleben ist die Stadt auch für diverse Museen für moderne Kunst bekannt. Besonders beeindruckend ist das De Pont Museum, das sich in einer ehemaligen Wollmanufaktur befindet und zeitgenössische Kunst zeigt. Insgesamt sind hier die Werke von mehr als 60 Künstlern ausgestellt, die den Zeitrahmen ab 1988 umfassen. Tilburg war einst eine Hochburg der niederländischen Textilindustrie. Im TextielMuseum wird die Geschichte anschaulich erklärt. Und das ist noch längst nicht alles. Im angrenzenden TextielLab erforschen nationale und internationale Designer, Architekten, Künstler und Studenten die endlosen Möglichkeiten, die Garne bieten, sowie die neuesten Techniken und traditionelles Handwerk.

Wenn Ihr auf der Suche seid nach angesagten Restaurantkonzepten, seid Ihr im Viertel Spoorzone in Tilburg goldrichtig. Hier befindet sich auch das beeindruckende Lochal, das den Europa-Nostra-Preis für das Gebäude des Jahres erhalten hat.

Hotels & Ferienunterkünfte - Tilburg

249 Hotels
Zu den Angeboten

Spaß für die ganze Familie: Themenparks mit Nervenkitzel

Auf Familien wartet in Brabant endloses Urlaubsvergnügen. Die Region ist so facettenreich, dass hier jeder auf seine Kosten kommt. Die beliebtesten Attraktionen für Familien sind aber ganz klar die Themenparks. Der preisgekrönte Themenpark Efteling wird vor allem aufgrund seiner vielen Achterbahnen geschätzt. Einer der größten Publikumsmagneten ist der Dive Coaster Baron 1898.

Auch der Wildpark Beekse Bergen – einer der größten Europas – ist einen Besuch wert. In diesem Park wartet auf Familien ein Safari-Abenteuer der Extraklasse mit Löwen, Nilpferden, Elefanten, Nashörnern und vielen weiteren Tieren. Das Areal wurde sogar schon zum besten Zoo in den Niederlanden gekürt.

Hotels & Ferienunterkünfte - Nordbrabant

4782 Hotels
Zu den Angeboten

Taucht ein in die Geschichte und Vielfalt dieser charmanten Provinz der Niederlande.

Von historischen Bauwerken über eindrucksvolle Kunst und bis hin zu spannenden Erlebnissen für die ganze Familie – das Angebot für Urlauber in Brabant ist grenzenlos. Städte wie ’s-Hertogenbosch und Breda bieten eine bunte Mischung aus modernen und historischen Attraktionen. Für Naturliebhaber bietet sich ein Aufenthalt auf dem Land an und Themenparks wie De Efteling sind ein großes Vergnügen für die ganze Familie. Stadt und Land liegen hier so nah beieinander, dass man während eines Besuchs problemlos beides erleben kann – selbst im Rahmen eines Kurztrips. Es war noch nie einfacher, urbane Attraktionen und Abenteuer in der Natur zu kombinieren.

Hotels & Ferienunterkünfte - Nordbrabant

4782 Hotels
Zu den Angeboten