Griechenland

Urlaub auf Kreta: Kulinarische Genüsse auf der hoteleigenen Farm erleben

Kretisches Essen gilt als eine der gesündesten kulinarischen Stilrichtungen der Welt. Inmitten grüner Hügel, nur einen Steinwurf vom Meer entfernt, gibt es einen magischen Ort, an dem Ihr alle Geheimnisse dieser Küche entdecken könnt. In der Hotelfarm des Grecotels bereitet Ihr während des Programms "Farmer for a day" kretische Speisen mit Euren eigenen Händen zu.

In diesem Artikel erzählt unser Kollege der amerikanischen Ausgabe des trivago Magazines von seinen unvergesslichen Erfahrungen.

“Hier. trink das. Das ist besser als Medizin” – Dimitris reicht mir das Schnapsglas. Bei der Medizin handelt es sich um Tsikoudia oder kurz Raki – ein klarer Branntwein aus zweimal destillierten Trauben. Schon beim Anblick wird mir bewusst, dass mir in wenigen Momenten ein grausames Erlebnis bevorsteht: ein stark brennendes Gefühl wird sich in meinem Hals bemerkbar machen.

Die Medizin, die an einen Digestif erinnert, hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können. Wir nähern uns dem Ende des Grecotel-Erlebnisses „Bauer für einen Tag“, das auf der Agreco-Farm an einer schmalen, kurvenreichen Straße nach Rethymno inmitten der idyllischen kretischen Landschaft stattfindet. Alles ist in eine friedliche Stille gehüllt. Die grünen Hänge, durch die sich gelegentlich eine enge Straße windet, sind von Reihen von Weinreben und Tomaten gesäumt. Das Mittelmeer, so blau wie die griechische Flagge selbst, ist am Horizont immer sichtbar.

Krone des Mittelmeers

Ich bin hier, um etwas über die kretische Küche und Kultur zu erfahren – direkt von den Bauern, die dies zu ihrem Lebenswerk gemacht haben. Das kretische Essen ist mehr als nur eine weitere kulinarische Kategorie, die darauf wartet, in Feinschmeckerkreisen populär zu werden. Es ist Leben – buchstäblich. Die kretische Küche – lokale, pflanzliche Lebensmittel, Brot, Käse, Obst und natürlich Olivenöl – soll den Inselbewohnern ein langes Leben bescheren und wird verehrt wie eine Religion. Ich höre tatsächlich mehr über Tomaten und Olivenbäume als über Gott und die Kirche.

Dimitris, Kreter durch und durch, drückt es so aus: „Die kretische Küche ist die Krone des Mittelmeers.“

„Wo alles begann“

Warum das Grecotel? Warum eine Kette? Hotelketten sind nicht mehr angesagt, oder? Heutzutage geht es beim Reisen darum, die ausgetretenen Pfade zu verlassen und mit einem Einheimischen in Kontakt zu kommen, um möglichst authentische und bereichernde Erfahrungen zu machen – Erfahrungen, die Ihr alleine niemals machen könntet.

Ein Reality-Check holt Euch schnell auf den Boden der Tatsachen zurück, doch im Grecotel Creta Palace könnt Ihr diesem Erlebnis schon ziemlich nahe kommen.

Grecotel Creta Palace

Bestbewertet
9.1 Hervorragend (1534 Bewertungen)
Hervorragend Service 9 / 10
Preise ansehen

Grecotel Creta Palace

Bestbewertet
9.1 Hervorragend (1534 Bewertungen)

„Kreta bedeutet mir alles“

Trotz des Wachstums der Kette in den letzten 30 Jahren wird Grecotel immer noch von jedem liebevoll als Familienunternehmen bezeichnet. Das liegt daran, dass Daskalandonakis kein ausländischer Venture-Kapitalgeber war, der die idyllische Küste Kretas nur für seinen eigenen finanziellen Vorteil nutzen wollte. Er stammt aus Rethymno, genau wie fast alle anderen, mit denen ich während meines dreitägigen Aufenthalts gesprochen habe. Sie kommen entweder direkt aus der Stadt oder zumindest aus Kreta. Die meisten, die ich fragte, wo sie herkamen – von den Rezeptionsmitarbeitern bis zum Restaurantpersonal – antworteten „Rethymno“ oder „Kreta“. Eine Servicekraft gab an, aus Thessaloniki zu stammen, und lachte dabei, weil sie nur allzu gut wusste, dass sie eine Seltenheit unter ihren Kollegen war.

Doch für das Personal des Grecotels und der Agreco-Farm ist das nichts Überraschendes. Sie sind (überwiegend) Kreter. Warum sollten sie auch woanders wohnen? Kreta ist ihre Heimat. Einige Leute verlassen ihre Heimat. Einige Leute möchten ihre Heimat verlassen, können es aber nicht. Kreter könnten ihre Heimat verlassen, machen es aber nicht. Sie können es sich einfach nicht vorstellen. Für sie ist hier das Paradies, und das liegt nicht daran, dass es ihnen an Fantasie mangeln würde.

Wo sonst kann man traditionsreicher Musik lauschen, die sofort ein Lächeln auf das Gesicht zaubert, während man von einem traumhaft schönen Meer umgeben ist und üppige Speisen genießt?

Grecotel Creta Palace

Bestbewertet
9.1 Hervorragend (1534 Bewertungen)
Hervorragend Service 9 / 10
Preise ansehen

Grecotel Creta Palace

Bestbewertet
9.1 Hervorragend (1534 Bewertungen)