Amsterdams 1. Kingsday

By , 23. April 2014

Am 26. April dieses Jahres wird zum ersten Mal in diesem Jahrhundert in den Niederlanden, und vor allem in Amsterdam, der Kingsday gefeiert. Durch den Thronwechsel von Königin Beatrix (heute Prinzessin Beatrix) zu König Willem-Alexander im vergangenen Jahr wird der niederländische Nationalfeiertag Queensday (Koninginnedag) zum Kingsday (Kiningsdag). Der ehemalige Koniginnedag fand an Prinzessin Beatrix‘ Geburtstag, dem 30. April statt. Der Geburtstag des neuen niederländischen Königs ist der 27. April. Da dieser Tag jedoch auf einen Sonntag fällt und Gläubige an einem Sonntag nicht mitfeiern dürfen, wurde der Kingsday auf Samstag, den 26. April vorverlegt.

Kingsday in Amsterdam

(c) NBTC Holland Marketing

Weit über zwei Millionen Menschen verwandeln die Grachtenstadt Amsterdam an diesem Tag in ein orangefarbenes Meer. Die Straßen sind auch in diesem Jahr trotz der Tatsache, dass der Feiertag einen anderen Namen und ein anderes Datum hat, in Oranje geschmückt. Die Innenstadt gleicht einem riesigen orangenen Flohmarkt. Entlang der Grachten, der Wasserstraßen und den vielen Plätzen und Gässchen tummelt sich eine orangefarbene Schlange. Straßenkünstler, Gaukler, Musiker und Besucher aus der ganzen Welt sorgen für gute Stimmung. Für Touristen und Besucher wird der erste Kingsday zu einem spektakulären Open-Air-Fest.

Kingsday in Amsterdam

(c) NBTC Holland Marketing

Der König selbst wird an diesem Tag nicht in Amsterdam sein, sondern stattet traditionsgemäß zwei Städten oder Dörfern einen offiziellen Besuch ab. Diese Ehre wird den Gemeinden De Rijp und Amstelveen zuteil. Die Einwohner dieser  Kommunen schmücken ihre Orte besonders festlich um König Willem-Alexander und Königin Maxima herzlich willkommen zu heißen. Das ganze Spektakel kann live im niederländischen Fernsehen mitverfolgt werden.

Last Minute-Hotel-Tipp für Amsterdam:

Das Hotel Ibis Amsterdam City West befindet sich im Geschäftsviertel Westport am Hafen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad sind die Gäste in 15 Minuten im Stadtzentrum  von Amsterdam und damit in guter Ausgangslage für die Attraktionen des Kingsdays. Die Zimmer des Drei-Sterne-Hotels sind mit hellen Holzmöbeln eingerichtet. Für das leibliche Wohle sorgen nach einem spannenden Kingsday die Hotelbar und das hoteleigene Restaurant.

Hotel buchbar ab 75 Euro pro Person und Nacht im Doppelzimmer via Hotelreservierung.de (26.05.2014-27.05.2014).

Ibis Amstedram City West