KölnFamilieStädtetrip

Karneval für die ganze Familie: So kommen Mama, Papa & Kinder auf ihre Kosten!

By , 28. January 2015

Wir haben Euch ja bereits alle Tipps für den perfekten Straßenkarneval in Köln hier: Kölle Alaaf! Wie Ihr den Kölner Karneval richtig feiert! zusammengefasst. In diesem Post geben wir Euch nun zusätzliche Informationen für den Karneval mit Kindern und Familien. Karneval ist etwas für die ganze Familie: Für Papa ist das Bier, für Mama sind die Strüßjer, für die Pänz (Kinder) sind die vielen Kamelle und auf alle zusammen warten lustige Kostüme, Karnevalsmusik und Bützjer. So sind am Ende alle glücklich! Wie man Karneval denn nun am besten mit der Familie feiert – verraten wir euch in diesem Blogpost. Unser Geheimtipp, der eigentlich gar keiner ist, lautet: Auf’ zu den Veedelszöch!

Kamelle Strüßjer Bier Kölsch(c)B.Wylezich/Fotolia/Africa Studio/Instagram-User le_ste_

Wir haben uns über drei Veedelszöch von Köln und Umgebung einmal genauer informiert und stellen sie Euch kurz vor:


 Hetdörper Schull- und Veedelszoch


Wann? Karnevalsfreitag 13.02. um 14:33 Uhr

Wo? Leverkusen-Hitdorf am Rhein, Hitdorfer Straße

Packt zum Beispiel den Bollerwagen ein und macht Euch mit der ganzen Familie auf nach Leverkusen-Hitdorf. Dort heißt es am Karnevalsfreitag „Hetdörp Alaaf“ und der Hetdörper Schull- und Veedelszoch lockt das ganze Dorf zur circa 3km langen Zugstrecke auf der Hitdorfer Straße. Der Zug der Karnevalsgesellschaft „Hetdörper Mädche un Junge“ wird vor allem von bunten Fußgruppen dominiert. Und nicht nur die Einwohner von Hitdorf kommen zur Zugstrecke – Nein! Der Zug ist mittlerweile über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und lockt zum Beispiel auch den ein oder anderen Kölner in den jecken Stadtteil von Leverkusen. Besonders gern gesehen sind die Gäste aus Köln-Langel, die mit der Rheinfähre anreisen. Und das können wir Euch auch nur empfehlen. Am besten reist Ihr über Köln-Langel an und fahrt zusammen mit Euren Kindern mit der Rheinfähre Langel-Hitdorf zum Zug an. Die Fähre fährt nicht selten an diesem Tag ein paar Runden im Kreis – einen großer Spaß für die Kinder.

(c) Birgit Münzer

Veedelszoch Köln-Worringen Kinderkarnevalszug


Wann? Karnevalssonntag 15.02. um 14:00 Uhr

Wo? Köln Worringen, An den Kaulen

Seit 1928 unorganisiert und seit 1937 organisiert lockt der Köln-Worringer Kinderkarnevalsumzug mit seinem bunten Treiben vor allem Kinder und Familien in ihr Kölner Heimatdorf. Zum Motto „Wunschkonzert der kleinen und großen Jecken“ ziehen auch dieses Jahr wieder die Schulkinder mit ihren Eltern in liebevoll gestalteten Kostümen Kamelle-werfend durch die Straßen des kölschen Veedels. Mit einem auf das Motto des Kinderzuges abgestimmten Kostüm bilden traditionell eine Handvoll Frauen mit den Buchstaben „ENDE“ auf ihrem Rücken immer den gelungenen Abschluss des Veedelszochs.


Veedelszoch Köln-Nippes/Weidenpesch


Wann? Veilchendienstag 17.02. um 13.00Uhr

Wo? Köln-Nippes/Weidenpesch, Rennbahnstraße

Ohne Motto und ohne Teilnehmerbegrenzung zieht der Veedelszoch Köln-Nippes/Weidenpesch traditionell seit 1914 durch das Veedel Nippes. Organisiert wird der Zug von den Appelsinefunke. Kreativ und familiär setzen sich die Gruppierungen des Zuges aus Karneval, Sport, Schulen, Kindergärten und Familienkreisen zusammen. Der Nippeser Dienstagszug soll für jeden sein und schmückt sich mit seiner Ungezwungenheit. Seit den 80er Jahren werden Prämierungen für die schönste Fußgruppe und Wagengruppe durchgeführt. Ein Originalitätspreis und Schulpreis als Wanderpokal des Präsidenten und des Vizepräsidenten, sowie ein Zugleiterpreis werden jedes Jahr vegeben.

Nippeser Bürgerwehr (c) J.Rieger, Köln/Festkomitee Kölner Karneval

Alle Informationen und Zugstrecken sowie einen Timetable zu allen kölschen Veedelszöch findet ihr hier.

Hat Euch der Post gefallen? Dann Liked uns doch auf Facebook oder folgt uns auf Twitter! Wenn Ihr noch weitere Tipps für den Kölner Karneval habt, könnt Ihr uns diese auch dort gerne mitteilen. Wir freuen uns immer über Feedback!

Mehr auf trivago Magazine: