Spanien

Von der spanischen Sonne geküsst: Die schönsten Hotels an der Costa del Sol

An der Costa del Sol ist der Name Programm - hier gibt es 320 Sonnentage pro Jahr! An der 150 Kilometer langen Küste reiht sich ein Traumstrand an den nächsten, das Mittelmeer ist fast schon unwirklich türkisblau, es gibt unzählige Surf- und Golfplätze - und an jeder Ecke Tapas und Rioja. Kein Wunder, dass sich in und um Marbella von Brigitte Bardot bis hin zu Eva Longoria und Victoria Swarovski alle wohlfühlen.

Einem meiner Freunde hat es an der spanischen Küste so gut gefallen, dass er inzwischen fast das ganze Jahr über dort lebt. Und ich habe das große Glück, dass er sich immer über Besuch freut. Costa del Sol heißt für mich Sandstrände direkt vor der Haustüre, andalusische Gemütlichkeit und unzählige kleine Orte und postkartenreife Landstriche, die man am besten mit dem Mietauto erkundet.

Lust bekommen? Bevor Ihr anfangt, Eure Koffer zu packen, werft einen kurzen Blick auf unsere Hotel- und Insidertipps, damit Euer Urlaub garantiert unvergesslich wird.

Strandurlaub in der Lieblingsstadt der Promis

1/4

Selbst wenn Ihr noch nie an der Costa del Sol wart, ist Euch Marbella sicher ein Begriff. Das ehemalige Fischerdorf gilt inzwischen als Hotspot der High Society. Doch man muss kein Millionär sein, um hier Urlaub zu machen: Das NH Marbella liegt ideal an der „Milla de Ora „(goldene Meile) zwischen Yachthafen und Altstadt und bietet moderne Zimmer zum fairen Preis, jedes mit Balkon ausgestattet. Den nächsten Strand erreicht Ihr in fünf Minuten zu Fuß. Und abends könnt Ihr Euch nach dem Clubbesuch das Taxi sparen. Dazu gibt es einen Fitnessraum und einen Pool.

Was ich an Marbella besonders schätze, ist, dass sich die Stadt trotz der vielen Stars und Sternchen, die sich hier tummeln, seinen ursprünglichen Charme bewahrt hat. In der Altstadt reihen sich nicht etwa Nobelboutiquen aneinander, sondern kleine, typisch andalusische Läden und Tapas-Bars. Und überall gibt es das Lieblingsgericht der Südspanier, die Boquerones Fritos (frittierte Sardellen).

NH Marbella

Marbella
8.3 Sehr gut (2569 Bewertungen)

Design-Hotel an der Costa del Sol in Málaga mit Rutsche in die Lobby

Viele Urlauber sehen von Málaga nicht mehr als den Flughafen. Ein Fehler, denn Picassos Geburtsstadt hat einiges zu bieten! Im Barceló Malaga könnt Ihr Sightseeing und Strandurlaub verbinden – vom Hotelzimmer seht Ihr direkt aufs Meer und die Altstadt ist zu Fuß nur eine knappe Viertelstunde entfernt. Kamera zücken heißt es hier bereits in der avantgardistischen Lobby, die dem Hotel einige Preise (und Instagram-Fans) eingebracht hat. Vor allem die sechs Meter lange Stahlrutsche vom ersten Stock in den Empfangsbereich, auch als „Rutsche für Mutige“ bekannt, ist ein echter Hingucker. Ähnlich spektakulär ist nur die Dachterrasse, wo Ihr wahlweise mit einem kühlen Cocktail in der Hand den Panoramablick über Málaga und das Meer genießen oder direkt in den Pool springen könnt.

Auch sonst bietet das Hotel alles, was man sich für einen entspannenden Urlaub nur wünschen kann: moderne Zimmer und Suiten, Fitnessraum, Gratis-WLAN und jede Menge andalusischer Schmankerl im Hotelrestaurant.

Barceló Málaga

Bestbewertet
Málaga
8.7 Hervorragend (2587 Bewertungen)

Schickes Strandhotel mit Dachterrassen-Pool

Sonne und Strand an einem der beliebtesten Urlaubsorte Spaniens … Wer von diesem Mix träumt, für den ist das Hotel Meliá Costa del Sol die perfekte Adresse. Dieses beeindruckende Vier-Sterne-Hotel liegt direkt an der Strandpromenade und nur wenige Schritte vom Hafen Puerto Marina entfernt.

Wenn Ihr Euch genüsslich durch das gastronomische Angebot geschlemmt habt, könnt Ihr in den ebenso geräumigen wie gemütlichen Zimmern und Suiten entspannen. Das Sahnehäubchen dieses Hotels ist allerdings der Wellnessbereich, ein Thalasso-Spa mit Meerwasser und Panoramablick über die Küste, der sich über 350 Quadratmeter erstreckt.

Meliá Costa del Sol

Bestbewertet
Torremolinos
8.5 Hervorragend (4575 Bewertungen)

Luxuriöse Ferienwohnungen direkt am Strand

Wer seinen Urlaub gerne bequem und gleichzeitig vollkommen unabhängig verbringen möchte, liegt mit einem der luxuriösen Appartements von Olée Nerja Holiday Rentals goldrichtig. Die Ferienwohnungen liegen nur schlappe 200 Meter vom nächsten Strand entfernt und sind mit allem ausgestattet, was man für ein paar tiefenentspannte Tage benötigt: Terrasse mit Meerblick, kostenloses WLAN, Küche mit Backofen, Geschirrspüler, Waschmaschine, Trockner und Fernseher.

Um diesem Erholungserlebnis noch eins draufzusetzen, könnt Ihr Euch auf der Sonnenterrasse entspannen und anschließend bei einem Bad im Außenpool erfrischen. Torrox Costa ist ruhiger als viele andere Orte an der Costa del Sol. Hier könnt Ihr Euch den ganzen Tag aufs Relaxen konzentrieren. Der bekannteste Strand (der Sand ist hier übrigens tief schwarz) ist der Playa de Ferrara, eine ruhigere Alternative der Playa del Peñoncillo. Dazu bieten sich Ausflüge nach Nerja, Málaga, Granada und in die Alpujarras an.

Olée Nerja Holiday Rentals

Torrox Costa
8.7 Hervorragend (1757 Bewertungen)

Vier-Sterne-Hotel mit Infinity-Pool

Im Hotel DoubleTree by Hilton Hotel Resort & Spa Reserva del Higuerón treffen Luxus, Komfort und Extravaganz aufeinander. Dieses schicke Urlaubsquartier befindet sich zwischen Málaga und Marbella, nur 15 Minuten vom Flughafen Málaga entfernt.

Service wird hier groß geschrieben: Euch erwarten ein Infinity-Pool im obersten Stockwerk, erstklassige kulinarische Angebote, spezielle Golf-Pakete für einige der besten Plätze Europas, elf Paddle-Tennisplätze und weitere Sportanlagen, ein Wellnesscenter mit einer Vielzahl an Behandlungs- und Massageangeboten und Außenpools inmitten schöner Grünflächen. Krönendes Highlight ist das Restaurant SOLLO von Diego Gallegos, der stolzer Besitzer eines Michelin-Sterns sowie des inoffiziellen Titels „Meister des Kaviars“ ist. Was will man mehr?

Ruhiges Strandhotel mit üppiger Gartenanlage

Direkt am Strand und nur fünf Minuten vom Zentrum entfernt befindet sich das Urlaubsparadies Fuerte Estepona. Das Vier-Sterne-Hotel gilt als eines der besten der Costa del Sol. Und auch aus reisestrategischer Sicht ist Estepona, dank seiner üppigen Blumendeko als „Garten der Costa del Sol“ bekannt, äußerst zu empfehlen: Von hier aus sind Ausflugsziele wie Gibraltar, Puerto Banús, Jeréz, Ronda, Málaga oder Sevilla nicht weit entfernt. Oder wie wäre es mit einer Fährfahrt ins marokkanische Tanger am anderen Ufer der Meerenge von Gibraltar?

Das Hotel glänzt mit seinen Einrichtungen in Top-Qualität: Spa-Bereich mit modernsten Wellnessbehandlungen, vier Swimmingpools, darunter ein Kinderbecken und ein Pool exklusiv für Erwachsene, kostenloses WLAN, Supermarkt, Sportanlagen für Paddle-Tennis, Volleyball und Tennis sowie an den Strand angrenzende Gartenanlagen auf einer Fläche von mehr als 25.000 Quadratmetern. Und als ob das noch nicht genug wäre, können Golf-Fans sich auf sieben Plätzen in der nahen Umgebung austoben.

Fuerte Estepona

Bestbewertet
Estepona
8.5 Hervorragend (1797 Bewertungen)

Vier-Sterne-Hotel in idyllischer Strandlage

Das kürzlich renovierte Riu Monica liegt in Nerja, direkt am Playa de la Torrecilla. Dieses beeindruckende Vorzeigehotel bietet alles, was Euren Urlaub zu einem Luxuserlebnis macht. Genießt zusammen mit Eurem Schatz oder Euren Freunden die köstlichen Leckereien des renovierten, lichtdurchfluteten Buffetrestaurants oder schlemmt Euch durch die Speisekarte des neuen spanischen Restaurants.

Wie wäre es anschließend mit einem Cocktail an der Poolbar und einem Sonnenbad auf einem der Liegestühle? Oder Ihr leiht Euch ein Fahrrad und begebt Euch auf Erkundungstour durch die hübschen Straßen Nerjas. Nach einem Abend im belebten Zentrum der Stadt mit guter Stimmung und Livemusik geht dann nichts über entspannte Stunden im Wellnessbereichwo wohltuende Massagen und Spa-Behandlungen angeboten werden.

Hotel Riu Monica - Adults Only

Bestbewertet
Nerja
8.7 Hervorragend (825 Bewertungen)

Strandhotel an der Costa del Sol mit XXL-Pool direkt an der Küste

Typisch spanisches Flair, ausgezeichnete Lage, tolles gastronomisches Angebot, haufenweise Freizeiteinrichtungen und Strand, Strand, Strand! All das und noch viel mehr gibt es im Hotel Los Amigos Beach Club zu entdecken, das sich an der Küste von Mijas befindet. Wer das strahlend blaue Wasser des Mittelmeers in seiner vollen Pracht erleben und genießen möchte, ist hier genau richtig. Aber natürlich hat das Hotel noch mehr als Strand zu bieten.

Das Highlight der Clubanlage, die sowohl moderne, klassische Hotelzimmer als auch Selbstversorger-Studios mit eigener Küche anbietet, ist der riesige Pool in der Mitte des Geländes. Ihr könnt also auf dem Weg zum Strand (oder am Rückweg) gleich nochmal ins Wasser springen. Dazu gibt es ein hoteleigenes Fitnessstudio und Golf- und Tennisplätze in unmittelbarer Umgebung.

Los Amigos Beach Club By Diamond Resorts

Bestbewertet
Mijas
9.1 Hervorragend (3526 Bewertungen)

Über die Autorin

Astrid ist freie Journalistin, Texterin und Fotografin aus Österreich mit chronischem Fernweh. Sie schreibt übers Reisen, Filme und Lifestyle-Themen und fühlt sich in Großstädten ebenso Zuhause wie am Strand. Mit Pauschalreisen kann sie nichts anfangen - sie zieht lieber auf eigene Faust los. Neben dem Herumreisen liebt sie Musik, vegetarisches Essen und Schokolade.