Balearen

Günstige Hotels auf Menorca: Paradiesische Aussichten auch für den kleinen Geldbeutel

Mit unserer Auswahl an günstigen Hotels auf Menorca erlebst Du einen echten Traumurlaub, ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen.

Glasklares, türkisfarbenes Meer umgibt goldene Sandstrände und schroffe Felsen; die intakten, paradiesischen Buchten sind mit einer üppigen Pflanzenwelt bewachsen. Der Duft der Kiefern vermischt sich mit der mediterranen Brise und weht bis in die angenehm kühlen Zimmer, die dich nach einem Tag voller Natur- und Strandabenteuer zum erholsamen Schlaf einladen.

Die Insel Menorca, die zum Biosphärenreservat erklärt wurde, geizt nicht mit ihrer

natürlichen Schönheit – hier wird uns immer wieder klar, dass der größte Luxus in den kleinen Freuden liegt.

Weit entfernt vom Massentourismus, wie man ihn teilweise von den Nachbarinseln Mallorca und Ibiza kennt, ist Menorca die ursprünglichste der Baleareninseln. Hier gibt es das, was eigentlich alle suchen: eine lässig-entspannte Atmosphäre, in der man kein ausuferndes Budget benötigt, um das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Das beste Hotel nur für Erwachsene auf Menorca

1/3

Das Drei-Sterne-Haus Sa Barrera ist ein gemütliches, sehr persönlich gehaltenes Hotel nur für Erwachsene. Die ideale Wahl für alle, die sich in einer entspannten Atmosphäre erholen und die Kinder bei den Großeltern zu Hause lassen möchten. Hoch oben auf der Spitze einer Klippe über dem Meer hast Du von hier aus einen absolut einzigartigen Ausblick über die Insel.

Nur 200 Meter vom Hotel entfernt liegt der Strand von Cala en Porter, wo der Bach aus dem Dorf in die Mündung fließt und das Wasser noch glasklarer erscheinen lässt, als es eh schon ist. Eine der außergewöhnlichsten Höhlen der Insel, die Cova d’en Xoroi, befindet sich ebenfalls hier. Wir finden, es gibt keinen besseren Ort für einen Sundower als genau hier: auf der Terrasse, die zwischen den Felsen eingebettet ist und mit unverstelltem Blick auf das türkisfarbene Meer. Und wenn es dunkel wird, dann werden die Tische hochgeklappt und die Stühle weggestellt: es wird getanzt und gefeiert, mit dem Mittelmeer als atemberaubender Kulisse.

Als wären der spektakuläre Ausblick, der nur fünf Minuten entfernte Strand und die zahlreichen Shopping-Möglichkeiten in der Nähe nicht schon genug, punktet das Hotel Sa Barrera noch mit weiteren Annehmlichkeiten: ein Outdoor-Swimming Pool und ein Restaurant, das mit einer frischen mediterranen Küche für kulinarische Genüsse sorgt. Einmal pro Woche wird der Klassiker der spanischen Küche, die traditionelle Paella, bei einem Show-Cooking aufgetischt.

Neben Cala en Porter könnt Ihr auch noch weitere Strände fußläufig gut erreichen, zum Beispiel die als „Hippie-Höhlen“ bekannten Cales Cove oder die archäologische Ausgrabungsstätte Torralba d’En Salort. Hier ist übrigens auch der perfekte

Ausgangspunkt für eine Wanderung auf dem berühmten menorquinischen Pferdeweg, dem Camf de Cavalls.

Sa Barrera

Cala en Porter

Günstiges und zugleich anspruchsvolles Hotel im Zentrum von Ciutadella

1/3

Wie sein Name schon vermuten lässt, ist das Hotel Cheap & Chic zwar günstig, genügt aber dennoch höchsten Ansprüchen. Das dreistöckige Gebäude befindet sich in einer ruhigen Kopfsteinpflasterstraße im Herzen der Altstadt von Ciutadella. Die Ästhetik des Hauses orientiert sich an der traditionellen Architektur Menorcas und fügt sich harmonisch ein in die atemberaubend schöne Umgebung. Nur ein paar Schritte entfernt befinden sich die Highlights dieser hübschen mittelalterlichen Stadt: die Kathedrale, die charakteristische Straße Ses Voltes mit ihren Geschäften und Bars, die Plaza del Born und die Markthalle.

Luft, Ton, Salz, Wind, Erde, Wasser und Sand: Jedes der sieben Zimmer des Hotels ist nach einem natürlichen Element benannt – eine Hommage an das Naturparadies, in dem wir uns befinden. Im Innern des Hotels spielen Kunst und eine große Liebe zum Detail die Hauptrolle: Werke bedeutender Künstler der Insel schmücken die Wände der Lounge. Die Kreativität, die hier durch die Räume weht, ist die perfekte Kulisse, um sich bei Kaffee, Obst oder einem Stück hausgemachtem Kuchen an der Schönheit des Lebens zu erfreuen.

Der Hafen ist nur fünf Gehminuten entfernt und von hier aus legen die Boote ab, die die verschiedenen Buchten Menorcas anfahren. Die Lage des Cheap & Chic ist daher nicht nur perfekt, um Ciutadella zu genießen, sondern auch, um den Rest Menorcas und die schönsten Strände im Süden der Insel zu entdecken: Son Saura, Es Talaier, Cala’n Turqueta oder Cala Macarelleta. Übrigens: wenn Ihr die Insel lieber auf vier Rädern entdeckt, aber kein Auto mieten wollt, könnt Ihr eine der vielen Buslinien, die von und nach Ciutadella führen, nutzen.

Cheap & Chic Menorca

Ciutadella
8.9 Hervorragend (336 Bewertungen)

Günstiges Hotel auf Menorca: mehr als nur Strand

1/3

Obwohl Menorca für spektakuläres, türkisfarbenes Wasser bekannt ist, ist das Inselinnere mindestens genauso pittoresk – echte Postkartenromantik eben. Zudem ist es hier normalerweise weniger überlaufen und weil die Insel so klein ist, ist es trotzdem nie weit bis zum nächsten Strand. Das Hostal S‘ Engolidor ist das ideale Beispiel für Menorcas attraktives Landesinnere und zählt zweifelsohne zu den besten günstigen Hotels auf Menorca: hier kann man gar nicht anders, als runterzukommen und sich so richtig zu erholen.

Das 1894 erbaute und geschmackvoll renovierte Landhaus ist ein paradiesisches Kleinod und liegt im ruhigen Ort Es Migjorn Gran mit nur 1200 Einwohnern. Das Gebiet, das das Dorf umgibt, liegt zu 60% im Naturschutzgebietund abseits der Massen. Mit nur fünf Zimmern und einem Blick auf die Schlucht, die dem Hostal seinen Namen gibt, ist absolute Ruhe garantiert.

Das hauseigene Restaurant hat eine Karte mit glutenfreien Speisen, die nicht nur Gäste mit Glutenunverträglichkeit glücklich macht. Die Gerichte der menorquinischen Küche werden mit dem Besten, was Land und Meer zu bieten haben, zubereitet. Die mit Sobrasada und Cuixot gefüllte Schweinelende oder das Escabeche mit Kapern, Knoblauch und Lorbeer werden dir noch lange in Erinnerung bleiben!

S’Engolidor ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Küste Menorcas zu entdecken: Sieben Strände, darunter fünf Naturstrände, die alle per Fahrrad, mit dem Pferd oder zu

Fuß erreichbar sind. Unsere Lieblingsstrände sind die einsame Bucht Cala Fustam an der Südküste Menorcas, Cala Trebaluger mit seinem feinen Sand und glasklaren Wasser und Cala Escorxada, wo du dich nach einem schönen Spaziergang durch die duftenden Pinienwälder erholen kannst.

S'Engolidor

Es Migjorn Gran
8.3 Sehr gut (180 Bewertungen)

Erschwingliches Resort in Laufnähe zum Strand

1/3

Wenn du den Komfort eines All-inclusive-Resorts zu einem guten Preis suchst, bist du mit dem White Sands Beach Club sehr gut beraten. Mit ihrer Toplage in S’Arenal d’en Castell bietet die Hotelanlage alles, was du für einen entspannten Urlaub brauchst: ein Restaurant mit einer umfangreichen Speisekarte und Meerblick, einen Swimmingpool inmitten einer wunderschönen Gartenanlage und Appartements mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern sowie großzügigen Balkonen oder Terrassen.

Ein weiterer Vorteil des Hotels, der auch die anspruchsvollsten Gäste überzeugt: Es hat direkten Zugang zur atemberaubend schönen Bucht S’Arenal d’en Castell mit einem scheinbar endlosen Strand, der perfekt zum Schwimmen, Tauchen und für Wassersport geeignet ist.

Der White Sands Beach Club ist eine der besten Optionen, wenn Ihr einen
Familienurlaub plant, denn hier ist Spaß und Erholung einfach und ohne großen Aufwand möglich. Die gute Infrastruktur mit allen nur denkbaren Dienstleistungen und die gleichzeitige Lage am Strand bieten ideale Voraussetzungen, um von hier aus die ganze Insel zu erkunden.

White Sands Beach Club by Diamond Resorts

Bestbewertet
Es Mercadal
9.0 Hervorragend (1162 Bewertungen)

Bungalows an einem der besten Strände von Menorca

1/3

Ideal für Ausflüge mit der Familie oder mit Freunden ist die Vier-Sterne-Wohnanlage Pueblo Menorquin, die nur 50 Meter vom Strand von Son Xoriguer und 250 Meter von Cala en Bosch entfernt ist. Mit ihrem weißen Sand und kristallklaren Wasser zählt die Bucht zu den besten Stränden Menorcas.

Diese Region im Süden der Insel verfügt über eine sehr gute Infrastruktur, tolle Strände und Möglichkeiten, Wassersport zu betreiben, und sogar über einen kleinen Yachthafen. Bei Sonnenuntergang herrscht hier eine besonders lebhafte Atmosphäre und wir lieben es, am Abend hier entlangzuspazieren. Shops, Bars, Restaurants und das Meer nur wenige Meter von unserem komfortablen Bungalow entfernt – die idealen Voraussetzungen für einen echten Traumurlaub.

In die ruhige Anlage von Pueblo Menorquin ist ein Pool eingebettet, damit du sowohl im salzigen Meer wie auch im Süßwasser planschen kannst. In den Wegen und Gärten der Anlage können Kinder unbesorgt herumtollen. Und auch die großen Gäste können sich sportlich verausgaben, beim Tennis oder Padel oder bei Wassersportarten wie Kajakfahren, Wasserski, Segeln oder Surfen. Der sehr gut bewertete Reinigungsservice sorgt darüber hinaus dafür, dass wir uns wirklich um gar nichts kümmern müssen, außer uns zu entspannen.

Hotel Pueblo Menorquín

Son Xoriguer
8.6 Hervorragend (186 Bewertungen)