Türkei

Mit Kindern ab ins Paradies: Familienhotels in der Türkei und Urlaubstipps

Ihr liebt einen unkomplizierten Urlaub mit der ganzen Familie? Mit Sonne satt, herrlichen Stränden und einem perfekten Hotel, in dem Ihr Euch so richtig erholen und zusammen glücklich sein könnt? Dann überlegt nicht lange und bucht für Euren nächsten Urlaub einfach mal die Türkei! Hier gibt es für Euch die schönsten Familienhotels mit super Clubs für Kids und Teens, coolen Aquaparks und chilligen Pool-Landschaften, in denen Ihr so richtig schön rum tollen und relaxen könnt.

In diesem Artikel stelle ich Euch besonders familienfreundliche Hotels in den schönsten Ferien-Regionen der Türkei vor – viele davon erprobt von meiner eigenen Familie und unseren Freunden mit Kindern. Auch wenn die Hotels selbst schon ein Paradies für Euch und Eure Kids sind, bekommt Ihr dazu noch tolle Tipps für schöne Ausflüge und super Aktivitäten in der Umgebung. Also: Ab in die Türkei und viel Spaß bei Eurem Ferien-Family-Trip!

Top Familienhotels an der Türkischen Ägäis

Viele beliebte Urlaubsorte befinden sich an der immer noch sehr ursprünglichen Westküste der Türkei, der türkischen Ägäis. Hier ist die Landschaft besonders facettenreich und die meisten tollen Familienhotels liegen an wunderschönen Buchten und pittoresken Hafenstädtchen. Umgeben vom Taurusgebirge, habt Ihr hier atemberaubende Ausblicke auf grüne Hügel, zerklüftete Berge und das glitzernde Mittelmeer.

Pures Glück und Familienspaß im exklusiven 5-Sterne-Resort an der türkischen Ägäis

Ihr seid eine Familie, die es gern auch mal luxuriös mag? Dann seid Ihr im traumhaften Euphoria Aegean Resort & Spa genau richtig. Das exklusive Familien-Resort liegt an der malerischen Bucht des kleinen Städtchens Sigacik und ist nur 30 Kilometer von Izmir und dem dortigen Flughafen entfernt. Es ist eines der wenigen Hotels, das seine direkte Strandlage – es sind nur 300 Meter – auch herrlich in die Architektur eingebunden hat. Viele Räume wie das große Restaurant, das Foyer oder das Fitness-Center haben bodentiefe Fenster und Panoramaverglasung an der Decke. Viel Licht, viel Sonne, tolles Urlaubsgefühl und super Ausblick.

Mit dem attraktiven All-inclusive Angebot und gleich vier verschiedenen À-la-carte-Restaurants ist das Euphoria Aegean Resort & Spa ein Hotel, in dem der Urlaub wirklich entspannt ist. Der private Sandstrand des Hotels ist wirklich Spitzenklasse und der Service mit Liegen, Handtüchern und Getränken himmlisch. Eure Kids werden die große Pool-Landschaft lieben und vor allem, dass man sich stehend auf Surfboards mit Schaumgummi-Schlangen eine richtig schöne Wasserschlacht liefern kann – mit jeder Menge Spaß und Gelächter, bis einer ins Wasser klatscht.

Im Euphoria Aegaen Resort & Spa ist auch reichlich Platz für die Privatsphäre. Es gibt extra Villen am Hotel, die nicht nur einen wunderbaren Blick aufs Meer von der Terrasse haben, sondern sogar einen eigenen Swimmingpool. Wenn Ihr nach dem Tennis-Match auf dem hoteleigenen Rasen-Tennisplatz (!) dort zur Abkühlung kurz abtaucht, lässt es sich bei einem kühlen Fruchtsaft gut unterm Sonnenschirm auf der Terrasse aushalten. Und noch eine gute Nachricht: Es gibt einen Shuttle-Service des Hotels zum Flughafen von Izmir.

Was direkt am Hotel toll ist: Wenn Ihr Lust habt, Sandburgen zu bauen und entspannt am Strand zu plantschen – kein Problem! Geht mit Euren Kindern einfach das kleine Stück zum Ekmeksiz Plaji. Die schnuckelige Bucht ist mit ihrem flach abfallenden Sandstrand ein pures Familienvergnügen und auch für kleine Kinder perfekt geeignet.

Mein Tipp

Um Land und Leute kennenzulernen, solltet Ihr Euch neben dem Schloss Kalesi und den antiken Ruinen von Teos auch das nur zehn Gehminuten vom Hotel entfernte, hübsche Örtchen Sigacik anschauen. Hier könnt Ihr mit Euren Kindern in einem der süßen Cafés Eis essen oder sonntags auf dem traditionellen Bauernmarkt ein Stück ursprüngliche Türkei erleben. Bauern und Händler aus der Region verkaufen in den kleinen Gässchen von Sigacik schönes Kunsthandwerk und Schmuck, Seife, Olivenöl und Tee, Bio-Gemüse und frisches Obst. Probiert mit Euren Kindern unbedingt die hausgemachte Limonade oder eines der köstlichen, klebrig-süßen Gebäckstücke – yummy!

Wenn Ihr es liebt, mit Euren Kindern im Urlaub auch mal einen größeren Ausflug zu machen, dann schnappt Euch einen Mietwagen und fahrt zum Izmir Wildlifepark. Hier könnt Ihr Affen, Löwen, Zebras, Elefanten und Giraffen bestaunen und im großen Tropenhaus sogar Krokodile und Schlangen. Es gibt auch einen Streichelzoo für die Kleinen, mehrere Spielplätze und tolle Möglichkeiten für ein schönes Picknick. Eure Kinder werden begeistert sein und die gut einstündige Fahrt nach Izmir ganz schnell vergessen. Richtig familienfreundlich ist auch der Eintrittspreis von umgerechnet nur ein bis zwei Euro. Mein Tipp: Lasst Euch vom Hotel für Euren Ausflug zum Wildlifepark ein leckeres Lunchpaket mitgeben.

Mehr lesen

Euphoria Aegean Resort & Spa

7.6 Gut (2680 Bewertungen)
Hervorragend Zimmer 8.7 / 10
Preise ansehen

Tolles Familienhotel mit großer Poollandschaft zum Entspannen für die Großen und Toben für die Kleinen in Armutalan

Wer mal so richtig einfach „Nichts tun“ will, der ist im Hotel Green Nature Resort & Spa perfekt aufgehoben. Das Fünf-Sterne-Domizil im Südwesten der Türkei macht mit seinem traumhaften Panorama-Blick seinem Namen alle Ehre. Das Hotel mit seinen gut 500 Zimmern liegt in der beliebten Ferien-Region Marmaris – direkt zwischen dem nahen Strand und den sanft-grünen Hügeln der Umgebung. In der großzügigen Poollandschaft mit zwei Außenpools und zwei Kinderpools lässt es sich prima aushalten. Der sanfte Windhauch vom Mittelmeer trägt selbst zur Mittagszeit immer eine erfrischende Brise herüber und lässt die Wipfel der umstehenden Pinienbäume sanft rauschen.

Besonders für Familien ist das Hotel Green Nature Resort & Spa einfach klasse. Gleich vier Wasserrutschen gibt es am großen Pool und mit dem bunten Kids-Club und der tollen Animation wird es Euren Kindern hier garantiert nicht langweilig – Ihr könnt die Zeit mit einem leckeren Cocktail am Pool genießen. Richtig gut: Im Hauptrestaurant des Green Nature Resort & Spas könnt Ihr fast den ganzen Tag schlemmen: Viele der super frischen, leckeren Speisen werden vor Euren Augen an Live-Cooking-Stationen zubereitet und am späten Abend gibt es sogar eine Mitternachtssuppe. Das À-la-carte-Restaurant verwöhnt Euch zum Abendessen mit köstlichen regionalen und internationalen Spezialitäten. Klasse: Es gibt auch vegetarische Gerichte und die alkoholfreien Getränke sind für Gäste kostenlos. Mein Tipp: Bucht am besten All-Inclusive mit Frühstück, Mittag- und Abendessen und tollen Snacks zwischendurch. Ihr werdet das wunderbare Essen mit Euren Kindern auf der schicken Dachterrasse mit Sonnensegel lieben!

Damit könnt Ihr Euch voll der Urlaubs-Entspannung hingeben. Dazu gehören mit Sicherheit auch die extra großen Familienzimmer mit separatem Schlaf- und Wohnraum, der große Whirlpool, das türkische Dampfbad und die wunderbaren Schaum-Massagen im schicken Green Spa. Wen es sportlicher packt, der kann sich im hoteleigenen Fitness-Studio austoben, Volleyball spielen oder im nur 500 Meter entfernten Meer Jetski fahren. Hier ist mit Kanu-Angeboten oder der kurvenreichen Wassertour mit der „Banane“ auch der Spaß für die Kinder garantiert und der Tag am Strand wird direkt am Hotel zum Familienerlebnis. Action-Fotos von Euch allen nicht vergessen!

Schöne Sache: der beliebte Aqua Dream Water Park ist nur einen 20-minütigen Spaziergang vom Hotel Green Nature Resort & Spa entfernt. Mit seinen 44.000 Quadratmetern Badespaß von der Turborutsche bis zum Rafting im Riesenschwimmreifen könnt Ihr hier alle nach Herzenslust im Wasser plantschen und ordentlich rumtoben.

Auch sonst gibt es viel in der Umgebung zu erleben. Tipps für die schönsten Bootsfahrten und geführten Reittouren in die wundervolle Landschaft gibt es an der Rezeption beim wirklich freundlichen Personal. Und falls Ihr abends auch mal alleine losziehen wollt, wenn die Kinder friedlich in ihren Betten schlummern, ist die Party auch ganz nah: das Zentrum von Marmaris mit seinen Bars, Clubs und Diskotheken ist nur drei Kilometer vom Hotel entfernt. Einfach vorher den Babysitter-Service buchen und mal wieder so richtig abhotten. Wenn das kein entspannter Familienurlaub ist!

Mehr lesen

Hotel Green Nature Resort & Spa

7.6 Gut (7201 Bewertungen)
Sehr gut Sauberkeit 8.1 / 10
Preise ansehen

Sorgloser Luxusurlaub für Groß und Klein im Top-Hotel mit Privatstrand bei Bodrum

Da fehlt mal wirklich überhaupt nichts. Das Hotel Grand Park Bodrum bringt den Standard seiner Qualität so knackig auf den Punkt – genau wie schon der Name selbst. Freunde von uns haben das Hotel vergangenes Jahr gebucht und schwärmen seitdem davon – zu Recht!

Erst 2007 eröffnet, hat das Grand Park Bodrum mit seiner stylischen Einrichtung, hellen Räumen, WLAN, dem coolen Pool, schickem Restaurant, der Traumlage am Meer und einem Privatstrand wirklich alles, was das Urlauberherz begehrt – auch All inclusive ist buchbar.

Besonders die ultra bequemen Kingsize-Betten in vielen der gut 100 Zimmer bieten einen tollen Komfort. Meine Freundin Annette hat ihren Mann Nils tatsächlich gleich nach dem Urlaub dazu gebracht, dass sie sich auch eins kaufen. Egal ob Doppelzimmer oder Suite: alle Zimmer haben entweder eine Terrasse oder einen Balkon – perfekt für den Ausklang Eures entspannten Urlaubstages. Unsere Freunde hatten sich im Hotel Grand Park Bodrum ein Zimmer für drei Gäste gebucht, weil ihr 15-jähriger Sohn mit war. Aber auch Baby- und Zustellbetten für kleinere Kinder sind kein Problem. Und super: Im Grand Park Bodrum gibt es gibt auch behindertengerechte Zimmer.

Der Hammer ist natürlich der Blick von der Außenterrasse des Restaurants aufs Meer oder von der tollen Terrasse an der hoteleigenen Steganlage auf das blau schimmernde, kristallklare Wasser des Mittelmeeres. Wenn Ihr hier mit Euren Kindern beim Sonnenuntergang sitzt und schlemmt, wollt Ihr gar nicht mehr weg. Das ging zumindest Nils und Annette so. Die beiden sind zusammen mit ihrem Sohn dann aber doch mal in der Gegend rum gedüst – mit geliehenen Fahrrädern vom Hotel. Auch praktisch: Direkt vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle. Klasse Tipp: Fahrt zum Delfinarium in Bodrum – nur knapp 20 Kilometer entfernt. Hier könnt Ihr den Delfinen hautnah kommen, sie füttern und sogar streicheln – ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

Die beste Nachricht für alle Frauen: In Bodrum könnt Ihr super shoppen. Die Stadt gilt als wahres Einkaufsparadies und die unzähligen Boutiquen und Geschäfte in den vielen kleinen und verwinkelten Gässchen sind ein echtes Einkaufs-Abenteuer. Genau wie die Shopping-Mall Oasis. Hier könnt Ihr Bummeln bis zum Abwinken, leckeren türkischen Kaffee schlürfen und dabei Euren Kids beim Bungee-Trampolin-Springen zusehen. Großartig!

Kultur gibt es in Bodrum aber natürlich auch: Die absolut beeindruckende Burg St. Peter aus der Kreuzritterzeit. In dem geschichtsträchtigen Gebäude mit den vielen urigen Mauern und Treppen gibt es sogar ein Museum für Unterwasserarchäologie mit gefundenen Unterwasserschätzen von der römischen Amphore über Waffen bis zum begehbaren Schiffswrack – ein echtes Abenteuer für Eure Kinder. Fazit zu Hotel und Umgebung: Lohnt sich!!!

Mehr lesen

Grand Park Bodrum

Bodrum, 10.3 km bis Aquapark Bodrum
7.8 Gut (1669 Bewertungen)
Sehr gut Lage 8.2 / 10
Preise ansehen

Strahlender Hoteltraum mit Glücklich-Garantie und Spa-Genuss in Bodrum

Da will ich sofort wieder hin! Ganz ehrlich, wenn Ihr einmal im Hotel Labranda TMT Bodrum wart, dann werdet Ihr zu Wiederholungs-Fans. Die strahlend weißen, nur einstöckigen schicken Apartment-Villen, die tolle Lage am Meer, die weitläufige Anlage, das Wahnsinns-Spa, die Hammer-Restaurants und dann noch die netten Menschen – hach, ich war mit meiner Familie und Freunden da und kann nur sagen: Mega!!!

Schon als wir angekommen sind, haben uns die Leute an der Rezeption begrüßt, als ob wir uns seit Jahren kennen. Für diesen Urlaub hatten wir die große Familienunterkunft mit zwei Zimmern gebucht und das war super – viel Platz, die Betten klasse, Balkon mit Blick aufs Meer. Insgesamt gibt es gut 330 Zimmer, alle haben einen Balkon oder eine Terrasse. Super familienfreundlich: Alle Unterkünfte sind vom ganzen Konzept dafür ausgelegt, dass Kinder mitkommen und es gibt auch drei behindertengerechte Zimmer. Unsere Kids sind sofort nach der Ankunft zur Poollandschaft gesaust – etwas zu stürmig und haben sich natürlich beide erst mal lang hingelegt. Nach ein paar Augenblicken kamen auch schon zwei Animateure angesaust, die nach unseren Kindern geschaut und sie getröstet haben – echt klasse!

Mein absolutes Highlight im Labranda TMT Bodrum ist das Spa. Ihr müsst unbedingt das türkische Dampfbad ausprobieren. Danach fühlt Ihr Euch wie neu geboren. Ganz besonders empfehlenswert: Das Bodypeeling und die Schaummassage. Mann, warum gibt es das zu Hause nicht? Die beiden Kids hatten derweil Spaß mit den Animateuren und mein Mann war im Hotel Bogenschießen. Er hat zwar daneben geschossen, aber wollte das immer schon mal ausprobieren. Passiert ist zum Glück keinem was – und falls doch: Es gibt sogar einen Arztservice im Labranda TMT Bodrum.

Abgesehen davon, dass das Labranda wirklich nur zwei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist: Eigentlich braucht Ihr gar nicht aus dem Hotel gehen. Das Essen hier ist so unglaublich lecker und vielfältig. Vom Fischrestaurant über das italienische Restaurant und die Konditorei mit Eisdiele bis zum Gözleme-Haus (tolle türkische Teigspezialität, die Kinder haben gar nicht genug davon bekommen) ist einfach alles da und es bleiben keine Wünsche offen. Im ganztägig geöffneten Hauptrestaurant Lindita könnt Ihr auch draußen auf der großen Terrasse essen – natürlich mit Blick aufs Meer. Zum Suppenkoma im Liegestuhl bringen die lächelnden Angestellten für Euch sogar noch den Fruchtsaft oder Smoothie an den Pool.

Natürlich gibt es in Bodrum einiges zu sehen und zu erleben, das Ihr unbedingt ausprobieren solltet: Shoppen, Konzertabende in der Burg von Bodrum, das alte Amphitheater mit einen Wahnsinns-Blick auf die Stadt. Oder fahrt mit dem Bus zum Wohlfühl-Strand von Bitez, der zu den Top-Ten in der Türkei gehört. Wenn Ihr zurück seid, solltet Ihr abends unbedingt noch losgehen – das lohnt sich in Bodrum so richtig. Mein Tipp: Einmal ordentlich abtanzen im Posh Club und mindestens einmal im Marine-Club Catamaran auf dem Wasser einen Cocktail zischen. Oder auch zwei – die Kinder sind durch den tollen Baby-Sitter-Service im Hotel ja schließlich bestens aufgehoben!

Mehr lesen

Labranda TMT Bodrum

Bodrum, 8.1 km bis Aquapark Bodrum
7.8 Gut (5689 Bewertungen)
Sehr gut Lage 8.4 / 10
Preise ansehen

Fantastische Familienhotels an der Türkischen Riviera

Mit den nächsten Hotels nehme ich Euch mit an die Türkische Riviera. Die super sonnige und abwechslungsreiche Urlaubsregion im Süden der Türkei ist ebenso wie die Türkische Ägäis ein klasse Ferienziel, wenn Ihr mit Eurer Familie einen gelungenen Urlaub verbringen wollt. Traumhafte, flach abfallende Sandstrände, tolle Ausflugsmöglichkeiten, viel Natur und Kultur, dazu die köstliche regionale Küche: ein wirklich sonniges Familien-Paradies!

Charmantes Hotel mit einzigartigem Wasserparadies und Schlemmermeile an der Küste von Colakli

Das nenne ich aber wirklich mal einen Badeurlaub. Das Hotel Vonresort Golden Beach liegt nicht nur in der Nähe von Side direkt am schönen Strand von Colakli. Die charmante Hotelanlage mit einzelnen Bungalows hat auch noch sage und schreibe fünf große Swimmingpools – und wenn ich groß sage, dann meine ich auch groß. Da stehen doch tatsächlich fünf verschiedene Wasserrutschen an einem Pool. Für Eure Kinder und Euch ist das der Super-Familienurlaub mit Endlos-Wasser-Spaß und guter Laune.

Übertroffen wird die Wasserrutschenmenge im Vonresort Golden Beach nur noch von den neun Restaurants: sechs exzellente À-la-carte-Restaurants, ein großzügiges Hauptrestaurant, eine coole Snack-Bar und das kleine, authentische Gözleme-Zelt – alles harmonisch in das weitläufige Hotelarreal eingefügt. Die typisch osmanischen Gerichte im Kekik und die gegrillten Steaks im Longhorn Steakhouse sind einsame Spitze und wenn Ihr auf Sushi steht, dann seid Ihr im Fernost-Restaurant Kaiseki richtig. Ich weiß, die lieben Kleinen stehen auf Pizza & Pasta. Die gute Nachricht: Es gibt auch ein leckeres italienisches Restaurant. Schön ist, dass im Außenbereich überall blaue Sonnensegel gespannt sind – auch in Poolnähe. Ihr lauft also nicht Gefahr, Euch gleich schon am ersten Urlaubstag einen Sonnenbrand zu holen. Herrlich, hier mit einem kühlen Cocktail von der Pool-Bar (gibt es natürlich auch alkoholfrei) auf der Liege zu dösen und vom nahen Meer weht eine kühle Brise zu Euch herüber – einfach himmlisch!

Die Zimmer sind allesamt praktisch und trotzdem sehr zum Wohlfühlen eingerichtet. Superklasse für Euch und Euren digitalisierten Nachwuchs: Es gibt freies WLAN auf den Zimmern! Während Ihr Euch also vom Personal Trainer im wirklich schön großen und hellen Gym beim Krafttraining helfen lasst, sind Eure Kinder zufrieden versunken online. Sie können aber ebenso gut in den Kids-Club gehen und mit den Animateuren ordentlich Rambazamba machen. Wenn Ihr Euch danach alle am Strand trefft, könnt Ihr mit lustigem Gekreische ins wunderschön klare Wasser rennen.

Die Nähe zum Innenstadt-Bummel in Colakli – es sind nur 500 Meter – und zur Stadt Side mit neun Kilometern bietet Euch wirklich viele Freizeitmöglichkeiten. Die weißen Säulen des alten Apollon-Tempels in Side sind atemberaubend. Ebenso wie das antike Amphitheater mit 15.000 Sitzplätzen. Macht hier ruhig einen Moment Pause auf der Tour, setzt Euch hin und saugt die Atmosphäre auf. Diese Steine leben. Superklasse – vor allem für Familien – ist auch die Tagesschiffstour auf dem Manavgat-Fluss. Die Nachbauten alter Piratenschiffe fahren mit Euch zu den Manavgat Wasserfällen und danach zum Manavgat Basar. Unbedingt beachten, wenn Ihr etwas kauft: Anders als in Deutschland gehört das Feilschen hier zum guten Ton dazu. Viel Spaß dabei!

Mehr lesen

Vonresort Golden Beach

8.8 Hervorragend (5315 Bewertungen)
Hervorragend Lage 8.6 / 10
Preise ansehen

Tolles Familien-Hotel in Belek – mit eigener Wasserwelt und riesigem Spaßfaktor für die ganze Familie

Wenn Freunde von uns in der Türkei Urlaub machen, dann fahren sie nach Belek. Der Grund? Das Hotel Crystal Waterworld Resort & Spa. Hier können Familien nicht nur richtig abwechslungsreichen Spaß haben und sich erholen, sondern in der Umgebung gibt es auch noch viele spannende Dinge zu erleben.

Keine Frage, was für Familien im Urlaub immer toll ist, sind die Tage am und im Wasser, mit Rumplantschen, Luftmatratzenkampf und Wettschwimmen. Das Crystal Waterworld Resort & Spa hat hier wirklich was zu bieten. Erst 2012 gebaut, hat das moderne Hotel gleich mehrere Swimmingpools in verschiedenen Größen, zig Wasserrutschen, Rafting-Bahnen mit Riesenschwimmringen, großen aufblasbaren Kletterfiguren im Wasser, einen Kinderbadepark und vieles mehr.

Ganz besonders mögen unsere Freunde an dem Hotel, dass sie sich am Pool auf den großzügigen Flächen im Liegestuhl entspannen können und trotzdem ihre Sprösslinge im Blick haben. 42.000 Quadratmeter Hotelareal und entsprechende Großzügigkeit haben ihren Vorteil. Trotz der Badepracht müsst Ihr im Crystal Waterworld Resort & Spa aber nicht auf den Strandspaß verzichten. Das Hotel hat einen feinen Privatstrand – wie toll ist das denn!?!

Wir alle wissen ja, dass unser Nachwuchs trotz aller Annehmlichkeiten schnell mal nörgelig wird, wenn das Essen nicht stimmt. Im Crystal Waterworld Resort & Spa braucht Ihr Euch da keine Sorgen machen. Mit Snackbar an Pool und Strand, Pizza und Pommes, Spaghetti und vielen anderen Kids-Klassikern in den Hotel-Restaurants tauchen diese Probleme gar nicht erst auf. Und natürlich ist auch für Euch Eltern gesorgt. Es gibt leckeres Essen von Fernost über die Türkei bis nach Südamerika und sogar eine Patisserie mit feinen französischen Bäckerei-Leckereien. Unsere Freunde buchen immer gleich All-Inclusive. Dann haben sie das Buffet als Basis und können je nach Geschmack und Laune in die anderen Restaurants gehen.

Abgesehen davon, dass es im Crystal Waterworld Resort & Spa neben einer Shoppingmeile und einem Supermarkt sogar eine Bücherei mit gemütlichen Leseecken gibt, solltet Ihr unbedingt auch die Umgebung erkunden. Unsere Freunde haben mit ihren beiden Kindern die Rafting Tour im Köprülü Canyon gemacht und hatten einen Heidenspaß. Die Tour könnt Ihr getrost auch mit jüngeren Kindern machen. Superklasse ist auch der Freizeitpark Land of Legends in Belek. Das ist ein bisschen wie Disneyland, nur ohne Mäuse mit großen Ohren und eben orientalisch mit einem Hauch Art Deco – aber mit cooler Achterbahn, Überkopf-Karussell, Wildwasserbahn und natürlich: einem mächtig großen Swimmingpool mit Felsenlandschaft und Pinguin-Becken gleich daneben – gekühlt, versteht sich.

Mehr lesen

Crystal Waterworld Resort & Spa

Belek, 9.7 km bis Belek Public Beach
8.3 Sehr gut (5061 Bewertungen)
Hervorragend Essen/Trinken 8.8 / 10
Preise ansehen

Super Familienhotel mit Traumlage und Poollandschaft im römischen Stil in Belek

Was soll ich sagen? Das ist einfach toll. Wenn Ihr Euch für einen Urlaub im Hotel Xanadu Resort in Belek entscheidet, könnt Ihr nichts falsch machen. Wir waren mit der Familie dort und haben die Zeit absolut genossen. Das 5-Sterne-Hotel mit einer Traumlage an der Südküste hätte eigentlich 6-Sterne verdient – wenn es sie denn geben würde.

Allein schon die Gestaltung ist top. Das Hotel mit seinen 420 modernen Zimmern und Villen ist im Außenbereich dem Stil des alten Rom nachempfunden. Entspannt Euch am Pool zwischen den Steinsäulen und duftenden Pinienbäumen und Ihr werdet sehen: hier bleibt die Zeit ganz einfach stehen. Eure Kinder könnt Ihr problemlos flitzen lassen. Das Xanadu Resort ist 2018 zu den weltweit Top-25 Hotels in puncto Kinderfreundlichkeit gewählt worden – und das merkt Ihr an jedem Detail. Allein der Kidsclub ist wirklich toll konzipiert. Es gibt gleich drei Bereiche für unterschiedliche Altersstufen von 1 bis 15 Jahren: Das tolle Unterhaltungsprogramm ist entsprechend individuell und sorgt für strahlende Kinder-Gesichter. Es gibt sogar einen ruhigen Stillbereich für Mütter und eine schöne Plätzchenbäckerei – wie klasse ist das denn!?!

Unsere Kinder wollten sich eigentlich sofort auf die Playstation stürzen – sind dann aber beim Air-Hockey voll abgegangen. Und ganz ehrlich: Mit vier verschiedenen Pools allein für die Kids in der weitläufigen Parkanlage ist das Xanadu Resort unschlagbar. Mein Mann und ich sind zwischendurch dann auch selbst die sieben Meter hohe Maxi-Wasserrutsche runter gesaust. Unsere Kids hatten beim Fotografieren von unten jede Menge Spaß. Und klasse: Probiert am Strand unbedingt das Wasserski-Fahren und das Windsurfen aus. Wir haben so gelacht!

Was ich absolut empfehlen kann, ist das luxuriöse „Shang-Du Spa“. Tolle Leute, super Angebot, klasse Atmosphäre. Ich hatte das Körperpeeling, dann eine Massage und bin danach im türkischen Dampfbad einfach hängen geblieben. Ich war so entspannt, dass mein Mann zum Abendessen jemanden von der Rezeption rein geschickt hat, um mich zu holen. Apropos Essen – das ist der Hammer im Xanadu Resort! Wir hatten Schwierigkeiten, uns zwischen den sage und schreibe sieben fantastischen Restaurants zu entscheiden. Letzen Endes haben wir im tollen internationalen Buffet-Restaurant zu Mittag gegessen und sind abends in die verschiedenen À-la-carte-Restaurants gegangen. Asiatisch, mexikanisch, italienisch – sogar ein köstliches Fischrestaurant gibt es – und türkisch natürlich auch. Mein Favorit ist das knackfrische Sushi im Dragon Restaurant. Und wieder echt familienfreundlich: Ihr könnt auch All-Inclusive buchen.

Die Region um Belek mit ihren Traumstränden – direkt am Hotel liegt einer davon – ist ein toller Ort für Entdeckungsreisen. Mädels, lasst Euch das shoppen nicht entgehen. Mein Tipp: das Einkaufszentrum Forsamall in Belek. Klein, aber fein mit tollen Marken und Schnäppchen. Ihr solltet aber auch den Basar in Belek-Kadriye nicht verpassen – ist zweimal in der Woche und absolut lokal mit Gemüse, Gewürzen, Düften, türkischem Kaffee, Stoffen, Lautstärke und richtig viel Spaß für Euch alle. Und macht mit Eurer Familie unbedingt zwei Dinge: Die einstündige Fahrt mit dem U-Boot Nemo (Transfer vom Hotel) und die ganztägige Bootsfahrt durch den Green Canyon von Belek aus. Ihr werdet begeistert sein und garantiert noch jahrelang mit Euren Kindern davon schwärmen!

Mehr lesen

Xanadu Resort

Bestbewertet
Belek, 5.9 km bis Belek Public Beach
9.1 Hervorragend (676 Bewertungen)
Hervorragend Sauberkeit 9.1 / 10
Preise ansehen

Märchenhaft luxuriöses Familienhotel mit tollem Freizeitangebot und eigenem Strand bei Antalya

Kaum zu glauben, dass ein einziges Hotel so ein großes Angebot hat. Im 5-Sterne-Hotel Aska Lara Resort & Spa ist es aber tatsächlich so. Erst 2014 eröffnet, bietet das Hotel nicht nur einen eigenen Strand, sondern eine Vielzahl von Freizeitangeboten, Restaurants und tollen Urlaubserlebnissen. Ihr könntet hier mit Eurer Familie locker mehrere Wochen verbringen, ohne dass an einem von Euch irgendwie langweilig wird.

Das beginnt schon mit dem Wet & Wild-Themenpark. Vom Hotel aus bringt Euch ein kostenloser Shuttle in nur wenigen Minuten dorthin. Der Park macht seinem Namen alle Ehre: Die Pool-Area verteilt sich auf sagenhafte 2500 Quadratmeter. Neun spannende Wasserrutschen lassen den Sonnentag am Meer zum frischen Vergnügen werden. Im Adventure Park gleich nebenan habt Ihr mit Labyrinthen, einem Klettergarten und der rasanten Zip-Line aber mal richtig Spaß!

Das geht gleich bei der Rückkehr ins Hotel Aska Lara Resort & Spa weiter. Hier gibt es nicht nur den Kids-Club mit Angeboten für verschiedene Altersklassen vom bunten Spielcenter über das eigene Kino bis zur coolen Westernstadt mit Saloon für Eure Teens. Auch das Spa ist wirklich auf dem neuesten und absolut exklusiven Stand. Es ist super schick eingerichtet und hat tolle Angebote: türkisches Bad, Sauna, Massage von „Thai bis Sanft“, Gesichtspflege, Ruheraum, Vitaminbar – allein hier könntet Ihr schon tagelang versinken. Der absolute Hammer: Es gibt eine VIP-Suite! Hier habt Ihr ganz viel Privatsphäre mit eigener Sauna, türkischem Bad und Whirlpool. Märchenhaft!!!

Das gilt übrigens auch für die 545 hellen und großen Zimmer im Aska Lara Resort & Spa: ab 18 Quadratmeter aufwärts bis zur King Suite mit Wohnzimmer und zwei Schlafzimmern gibt es für jede Familiengröße den passenden Platz. Märchenhaft ist auch die beeindruckende kulinarische Auswahl in den acht besonderen Restaurants! Ihr habt zig verschiedene Angebote vom Büffet bis à la carte: Italienisch, asiatisch, türkisch, eine Brasserie, Snackbars, Fischrestaurant – wirklich klasse. Wer sich dann noch bewegen will, kann das perfekt auf dem hoteleigenen Tennisplatz, beim Beachvolleyball, auf dem Basketballplatz oder beim beliebten und immer spannenden Fußballturnier mit Hotelgästen tun! Übrigens: Super Golfplätze gibt es rund um das Hotel auch.

Auch die Gegend um das schöne Lara ist eine Entdeckungsreise wert. Macht unbedingt einen Ausflug zum Düden-Wasserfall. Er donnert 30 Meter tief ins Meer und zaubert bei Sonnenschein wunderbare Regenbögen im Wassernebel. Also haltet Eure Kamera bereit! Zur Provinzhauptstadt Antalya sind es von Lara aus nur 15 Minuten mit dem Bus. Bummelt gemütlich durch die Altstadt und über den traditionellen Basar. Das archäologische Museum zählt zu den bekanntesten in der Türkei und nehmt Euch ruhig einen Moment am steinernen Hadrianstor. Es wurde im Jahr 130 nach Christus erbaut und ist ein wahrer Hingucker. Klar, dass der Nachwuchs nun langsam quengelt. Wie wär’s mit einem Besuch im Zoo mit entspanntem Picknick am Rande des Taurusgebirges? Der Antalya Zoo ist nämlich absolut klasse und liegt gut 30 Minuten außerhalb der City (prima mit der Straßenbahn zu erreichen). Und falls das noch nicht Highlight genug ist: Stellt einfach eine Parasailing-Tour hinter dem Boot am Strand vom Aska Lara Resort & Spa in Aussicht. Das sorgt garantiert für gute Laune!

Mehr lesen

Aska Lara Resort & Spa

Bestbewertet
Lara, 4.5 km bis Lara Beach
9.1 Hervorragend (6468 Bewertungen)
Hervorragend Essen/Trinken 9 / 10
Preise ansehen

Schickes Strandhotel in Lara mit eigenem Aquapark, tollen Restaurants und viel Spaß für die ganze Familie

Es ist ein bisschen das besondere Urlaubsgefühl von Las Vegas – aber eben in der Türkei. Das Hotel Royal Wings in Lara überzeugt mit Superlativen, die hier aber weder protzig noch übertrieben sind. Eine Pool-Landschaft mit einer Größe von 4500 Quadratmetern ist einfach nur super! Dazu kommen die tollen Zimmergrößen, die wertige Ausstattung, der klasse Service, das leckere Essen und die vielen Freizeitangebote. Wer 70.000 Quadratmeter Fläche zur Verfügung hat, der kann schon was vorzeigen – und sich zusätzlich auch noch einen eigenen Strand für die Hotelgäste leisten.

Wenn Ihr das Hotel Royal Wings zum ersten Mal seht, werdet Ihr automatisch denken: Das glaube ich jetzt nicht. Nicht nur das Hotel mit seinen beiden Gebäudeflügeln ist todschick, sondern das Hotelareal links und rechts ist wie ein Freizeitpark mit mächtig viel Platz und Stil. Die vielen Palmen, der Rasen, die Pools und Liegen, das Wasserplätschern in der Luft – das ist Urlaub pur. Dazu kommt der eigene Aquapark mit sage und schreibe neun verschiedenen Wasserrutschen. Das hält keine Badehose aus – also nehmt am besten zwei mit!

Das Royal Wings überzeugt vor allem auch durch seine tolle Gastronomie. Super Snacks im Poolbereich, klasse Buffet-Restaurant mit ständig wechselnder Auswahl und im À-la-carte-Bereich einsame Spitze und absolut köstlich: italienisch, türkisch, asiatisch, Meeresspezialitäten – die schöne Qual der Wahl! Wer tagsüber vor dem Essen noch aktiv sein will, kann sich über ein außergewöhnliches Angebot freuen. Die Wasserball-Turniere unter den Hotelgästen sind im Royal Wings legendär. Es gibt einen Schießstand und auch Bogenschießen.

Wenn Ihr es so richtig lustig und in der Gruppe mögt, seid Ihr bei der Animation herzlich willkommen und habt Spaß mit Bewegung, Tanz und Luftballonsim Pool, versteht sich. Wenn Ihr lieber einen richtigen Tanzkurs macht, könnt Ihr abends im Club gleich einen flotten Samba hinlegen und macht der Musical-Show nebenan im Open-Air-Theater Konkurrenz. Das Theater ist übrigens nicht irgendwo anders, sondern gehört auch zum Royal Wings.

Wir finden es aber auch echt klasse, dass die Umgebung von Lara so viel zu bieten hat. Unser persönliches Highlight ist auf jeden Fall das Aquarium in Antalya mit dem größten Unterwassertunnel der Welt. Zwischen den bunten Fischschwärmen und den Schiffswracks wie im Korallenriff hindurchzugehen, ist einfach immer wieder ein Erlebnis für die ganze Familie. Das gilt übrigens auch für den Freizeitpark Aktur Park. Mit seinen klassischen Karussells, dem Riesenrad oder dem Burg-Labyrinth ist das ein toller Spaß und läuft der Playstation oder dem Handy bei Euren Kids locker den Rang ab – Ihr werdet sehen!

Mehr lesen

Hotel Royal Wings

Bestbewertet
Antalya, 20.4 km bis Akdeniz University Faculty of Medicine
9.3 Hervorragend (9999 Bewertungen)
Hervorragend Essen/Trinken 9 / 10
Preise ansehen

Wissenwertes für einen Urlaub in der Türkei

Lest, was Ihr vor Eurem Türkei-Urlaub mit der Familie noch wissen solltet.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige können sich ohne Visum bis zu 90 Tagen in der Türkei aufhalten. Als Einreisedokument wir ein gültiger Personalausweis oder Reisepass akzeptiert. Wichtig: Auch Babys und Kinder benötigen einen eigenen Kinderreisepass oder Personalausweis mit aktuellem Lichtbild.

Beste Reisezeit

Die beste Zeit für einen Sonnenurlaub in den klassischen Urlaubsregionen der Türkei liegt je nach Region von Mai bis September/Oktober. Die Temperaturen sind verlässlich hochsommerlich und es gibt wenig Regen. Die Monate Juli und August sind mit 30 bis 35 Grad besonders heiß und damit perfekt für einen reinen Badeurlaub. Wer Ausflüge liebt, im Urlaub vor allem aktiv sein möchte und weniger Trubel mag, reist am besten im April oder Mai sowie im Oktober und November. Bei sommerlichen 20 bis 30 Grad ist es dann besonders an der Türkischen Riviera und Ägäis herrlich warm und nicht so drückend heiß wie im Hochsommer.

Die schönsten Regionen für einen Familienurlaub in der Türkei

Die Türkei ist ein wunderbares und facettenreiches Urlaubsland und hat sowohl für Bade- als auch Aktivurlauber jede Menge zu bieten: tolle Strände, spannende Bergregionen und jede Menge kulturelle Sehenswürdigkeiten. Die schönsten Orte für einen entspannten Familienurlaub liegen an der Türkischen Riviera (z.B. Antalya, Alanya, Belek, Kemer, Side, Lara) und an der Türkischen Ägäis (z.B. Bodrum, Marmaris, Cesme, Izmir, Lykien, Dalaman). Darüber hinaus gibt es unzählige kleine, wunderschöne Orte an der Küste oder im Gebirge, die definitiv einen Besuch wert sind.

Mehr lesen

Die Autorin: Nicole Schulze-Aissen


Kommentare ansehen