Die Top Städte-Ziele zu Ostern

By , 03. April 2009

trivago hat die beliebtesten europäischen Städte-Ziele der Deutschen über das Oster-Wochenende zusammen gestellt. An folgende Orte zieht es die Deutschen für einen Kurztrip über die anstehenden Feiertage:

Berlin
Das beliebteste Ziel der Deutschen ist Berlin. Wenn die Stadt an der Spree aus ihrem Winterschlaf erwacht, zieht es die Deutschen in die Lifestyle Metropole. Nicht nur lässt sich dort der Frühlingsanfang genießen, sondern es erwarten dem Besucher auch dieses Jahr Events wie das Osterfeuer in Berlin Brandenburg und die Berliner Festtage 2009. 92 Euro kostet eine Übernachtung im Doppelzimmer hier im Schnitt.

reiterstandbild_friedrichs_des_grosen

Reiterstandbild Friedrichs des Großen, Unter den Linden

London
Wer es zu Ostern gerne „very British“ mag, und eine kleine Abwechslung zu den heimischen Gefilden sucht, wird sich vermutlich auf der Insel wohlfühlen. Das multi-kulturelle Flair macht jeden Kurztrip zu einem besonderen Erlebnis. Ob Familie, Kulturfreund oder Partygänger: Über die ganze Stadt verteilt ist für jeden die richtige Beschäftigung dabei. Für durchschnittlich 131 Euro haben die Londoner Hotels ihre Pforten geöffnet.

london_towerbridge

Tower Bridge

Paris
Die „Stadt der Liebe“ ist bei den Reisebegeisterten auch Ostern hoch im Kurs. Wer möchte kann in den prachtvollen Kirchen „Sacre Coeur“ oder „Notre Dame“ traditionellen Ostermessen beiwohnen. Alternativ nimmt man an der großen Eiersuche der Galerie Lafayette teil. Natürlich kann man auch ganz romantisch den französischen Frühling genießen. Ein Hotel in Paris ist im Durchschnitt für 149 Euro zu haben.

sacre_coeur

Sacre Coeur

Wien
Nicht wenige wird die Eiersuche in die Österreichische Hauptstadt Wien führen. Wer dabei auf schmackhafte Schokoladeneier hofft ist hier goldrichtig. Einen Besuch wert sind auch die großen Ostermärkte. Das Ambiente in historischer Umgebung sollte man sich nicht entgehen lassen. Der Hotelpreis in Wien liegt bei durchschnittlich 114 Euro.

wien_schonbrunn

Schloss Schönbrunn

München
Im Süden Deutschlands wartet München, die Metropole an der Isar. Die zünftig bayrische Art lockt auch 2009 wieder viele Touristen an. Neben den traditionellen Osteraktivitäten hat die Hauptstadt Bayerns dieses Jahr etwas ganz besonderes zu bieten: Die nachgebauten Grabkammern des ägyptischen Pharaos Tutanchamun. Mit durchschnittlich 104 Euro liegt der Hotelpreis zu Ostern deutlich unter dem Schnitt der Vormonate.

nymphenburg_munchen

Schloss Nymphenburg

Rom
Für viele ist Ostern in Rom etwas ganz besonderes. Wer das Osterfest auf ganz traditionelle Art erleben möchte, sollte der „ewigen Stadt“ einen Besuch abstatten. Auf den Besucher warten die berühmten Prozessionen und die öffentliche Messe im Vatikan. Für durchschnittlich 144 Euro laden die römischen Hoteliers zum Besuch.

kolloseum_rom2

Kollosseum

Palma de Mallorca
Nicht nur die Städte auf dem Festland sind zu Ostern gut besucht, denn einige fühlen sich schon im April „reif für die Insel“. Die erhöhten sommerlichen Temperaturen machen Palma de Mallorca zu einem beliebten Ziel. Wer jetzt aber an die üblichen Mallorca-Klischees denkt, täuscht sich. Die spanische Bevölkerung feiert eines der wichtigsten Feste des Jahres mit vielen Prozessionen und öffentlichen Schauspielen. Ein Hotel auf der sonnigen Insel kostet im Durchschnitt 128 Euro.

palacio-real-de-la-almudaina

Palacio Real de la Almudaina

Barcelona
Das Osterfest 2009 ist in der katalonischen Hauptstadt Barcelona ein ganz besonderes Fest. Die sogenannte „Semana Santa“ wird stadtweit gefeiert. Nach den vormittäglichen Prozessionen und Messen laden die vielen Terassen und Flaniermeilen zum entspannten Nachmittag ein und machen Barcelona zu einem der beliebtesten Osterziele. 114 Euro kostet eine Nacht im Durchschnitt.

casa_mila

Gaudi Haus “Casa Milà”

Madrid
Im Zentrum der iberischen Halbinsel heißen die Madrilenen den internationalen Besuch willkommen. Das warme und gastfreundliche Flair der drittgrößten Metropole der EU lockt 2009 zur Osterzeit viele begeisterte Urlauber. Für 106 Euro durchschnittlich ist der April in Madrid besonders günstig und das kulturelle Angebot zum Osterfest ausgiebig.

palacio-real-madrid

Palacio Real

Venedig
Ein beliebtes Ziel für alle die zu Ostern etwas „dolce vita“ erleben möchte ist Venedig. Die Stadt an der Adria mit den unzähligen Kanälen hat bereits viele Künstler zu Höchstleistungen inspiriert. Wer die Möglichkeit hat, sollte unbedingt dem prunkvollen Markusdom einen Besuch abstatten, wo die Ostermesse stattfinden wird. Urlauber aus aller Welt können im April für durchschnittlich 177 Euro das Osterfest in malerischer Atmosphäre genießen.

markusdom

Markusdom

Das Ranking basiert auf den auf www.trivago.de im Monat März 2009 am häufigsten abgefragten europäischen Städten bei der Suche nach einem Hotel für das Osterwochenende.

Der Hotelpreis Index (tHPI) der Hotelsuche www.trivago.de bildet die Übernachtungspreise von den auf trivago am häufigsten abgefragten  Europäischen Großstädten ab. Berechnet werden die durchschnittlichen Preise für Standard Doppelzimmer an Hand der über den Hotelpreisvergleich generierten täglichen 40.000 Anfragen nach Hotelübernachtungspreisen.

Die Übersicht der durchschnittlichen Übernachtungspreise im April 2009 für die 50 im tHPI gelisteten europäischen Metropolen ist zu finden unter: http://imgpe.trivago.com/contentimages/press/images/thpi_0409.pdf