DeutschlandLuxus

Die Top 10 Designhotels in Deutschland

Von , 16. Oktober 2009

Wer nicht auf 0-8-15 Hoteleinrichtungen steht, auf eine Hightech-Zimmerausstattung nicht verzichten mag oder einfach das Außergewöhnliche liebt, findet in Designhotels alles was er sucht. Überall in Deutschland gibt es heute Hotels, die sich dem Besonderen gewidmet haben. Sie verwöhnen mit puristischem Design, modernstem Interieur und innovativen Hotelkonzepten.

In Designhotels geht es nicht nur um das pure Übernachten, sondern um einen außergewöhnlichen Aufenthalt in einem besonderen Hotel. Doch welches Designhotel hält wirklich was sein Name verspricht? Wir haben unsere User entscheiden lassen: Aus über 200 Designhotels in Deutschland haben sie ihre Top Ten gewählt.


Side Hotel, Hamburg

Loung Trendige Sky-Lounge im Side Hotel

Trendige Sky-Lounge im Side Hotel (c) Side Hotel

Der italienische Star Architekt und Designer Matteo Thun hat bereits die Einrichtung des Münchner Edelclubs P1 entworfen. In Hamburg gab er dem Design des Side Hotels sein unverwechselbares Gesicht. Zwischen der Hamburger Binnenalster und dem botanischen Garten Planten un Blomen besticht das Fünf-Sterne-Superior-Hotel mit futuristischem Design und spektakulären Lichtinstallationen. Herzstück des Hotelkomplexes ist das 24 Meter hohe Foyer namens Atrium, in dem wechselnde Lichtimpulse für eine außergewöhnliche Stimmung sorgen. Von der Sky Lounge und der dazugehörigen Dachterrasse erleben Hotelgäste einen unvergesslichen Ausblick über die nordische Hansestadt.

zum Angebot


Hotel Maximilian, Oberammergau

Hotel Maximilian Zimmeransicht

Blick in eines der Zimmer (c) Hotel Maximilian

Ein ausgefallenes Design vermischt mit gemütlicher Bergdorf-Atmosphäre erwartet die Besucher des Hotels Maximilian in Oberammergau. Jedes der geschmackvoll eingerichteten Zimmer hat mit Flachbild-Fernseher und Design CD-Player eine moderne Hightech-Ausstattung. Viel Wert legen die Gastgeber auf ihre Küche: Das Hotelrestaurant St. Benoît wurde 2009 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Im Biergarten trinken Urlauber das selbstgebraute Maxbräu mit Blick über die Ammergauer Alpen. Im hauseigenen Wellnessbereich lassen sie die Seele baumeln und sich mit Beauty- und Massageanwendungen verwöhnen.

zum Angebot


Hotel Lux 11 Berlin-Mitte, Berlin

Hotel Lux 11 in Berlin

Design-Appartemens bieten jeden Komfort (c) Hotel Lux 11

Modernstes Design gepaart mit historischem Ambiente erleben Gäste des Vier-Sterne-Hotels Lux 11 in Berlin. Die 72 puristisch eingerichteten Appartements und Suiten bieten allen erdenklichen Komfort: Vom Schreibtisch über den DVD-Player und Flachbildfernseher bis hin zur voll ausgestatteten Kitchenette wird kein Wunsch offen gelassen. Wer nicht selber kochen möchte, kehrt im Hotelrestaurant ein und genießt die italienisch-asiatische Fusionsküche. Ein hoteleigenes Spa sorgt für die nötige Entspannung nach einem aufregenden Tag in der Metropole.

zum Angebot


Hotel Otto, Berlin

Hotel Otto

Ein Doppelzimmer des Hotels Otto (c) Hotel Otto

Im Berliner Stadtteil Charlottenburg begrüßt das Vier-Sterne-Hotel Otto seine Gäste in der Nähe des berühmten Kurfürstendamms. 45 kürzlich renovierte Design-Zimmer und Studios sowie Suiten mit privater Sonnenterrasse lassen die Herzen anspruchsvoller Berlin-Urlauber höher schlagen. Von der Frühstückslounge Etage07 erhaschen Besucher einen unvergleichlichen Blick über Deutschlands Hauptstadt, bei gutem Wetter auch von der angrenzenden Sonnenterrasse. Vom trendigen Avantgarde Hotel sind es nur wenige Meter zu den gemütlichen Cafés, Restaurants und Bars in der Umgebung. Nicht weit entfernt treffen Hotelgäste in der Paris Bar mit etwas Glück auf Prominente.

zum Angebot


Hotel QF, Dresden

QF Dreden

Blick in ein Doppelztimmer des Hotels QF Dresden (c9 QF Dresden

Direkt neben der Dresdner Frauenkirche, dem Inbegriff des Wiederaufbaus der sächsischen Elb-Stadt, präsentiert sich das Fünf-Sterne Hotel QF. Auf dem Fundament des früheren Hotel Stadt Berlin errichtet, in dem schon Frederic Chopin und der europäische Hochadel residierte, begrüßt das Designhotel seine Gäste. In einer Boutique-Suite hoch über den historischen Dächern Dresdens genießen Besucher ihren Blick auf die Kuppel der Frauenkirche. Auf der anderen Seite imponieren die Neumarktsuiten mit einem Blick über Dresdens Stadtmittelpunkt – den Neumarkt. Badezimmer aus italienischem Naturstein, Doppelbetten in Überlänge und ein Frühstück auf der Dachterrasse beeindrucken auch den anspruchsvollen Gast.

zum Angebot


Hip-Hotel, Heidelberg

Hip Hotel

Marrakesh-Zimmer im Hip Hotel (c) Hip Hotel

Abwechslung wird im Heidelberger Hip-Hotel groß geschrieben: Jedes Zimmer des preisgekrönten Vier-Sterne-Hauses trägt nicht nur den Namen einer weltbekannten Stadt, sondern wurde auch der Stadt entsprechend eingerichtet. So schlafen Besucher im orientalischen Marrakesch, erleben rustikale Alpen-Atmosphäre in Zermatt oder Großstadtflair in New York.

zum Angebot


Hotel Stage 47, Düsseldorf

Hotel Stage 47

Düssseldorfer Hotel Stage 47 (c) Hotel Stage 47

Das Düsseldorfer Vier-Sterne-Hotel Stage 47 gibt sich vollends seiner Umgebung hin. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Savoy Theater wurden alle 27 Zimmer und Suiten nach bekannten Künstlern benannt. Viele von ihnen waren selbst schon Gäste im stilvollen Design-Tempel. Im schwarz-weißen Hotel-Interieur erinnern lebensgroße Künstler-Fotos an ihren Besuch. Nicht nur die umfangreiche Weinkarte des Hauses kann mit den Maßstäben der Stars mithalten. Auch die exklusiven Zimmer mit Designer-Fernseher und luxuriöser Ausstattung werden den Ansprüchen der ganz Großen gerecht.

zum Angebot


Hotel Cerês am Meer, Binz auf Rügen

Hotel Cerês am Meer

Zimmeransicht (c) Hotel Cerês am Meer

Das Bild der Ostseeinsel Rügen wird seit jeher durch die Architektur der alten Seebäder geprägt. Im Hotel Cerês am Meer in Binz erleben Gäste Bäderarchitektur der besonderen Art. Direkt am Meer nahe der Binzer Seebrücke bieten ausgefallene Zimmer mit hohen französischen Fenstern einen Panorama-Ausblick über die See. In den mehrfach ausgezeichneten Kuppelsuiten schlafen Gäste mit Blick in den nächtlichen Sternenhimmel ein. Der beeindruckende Spa Bereich des Hauses wurde mit seinem Jungbrunnen und Meerwasserpool von der Jury des Internationalen Restaurant & Hotel Awards auf den zweiten Platz gewählt.

zum Angebot


Hotel The Pure, Frankfurt

The Pure Frankfurt

Frühstücksraum von The Pure (c) Hotel The Pure

Im Herzen der Finanzmetropole Frankfurt tauchen Gäste in das weiße Interieur des Hotels The Pure ein. LCD Flachbildfernseher, Laptops und ein kostenloser Internetzugang sorgen für die richtige Ausstattung in der hessischen Großstadt. Nach einem Tag an der Börse entspannen Gäste im hauseigenen Dampfbad. In der Bar The Pure Basement lassen Besucher den Abend ausklingen: In den historischen Räumen des alten Hauptpostamtes besticht die heutige Event-Location mit trendigen Lounge-Möbeln und Lichteffekten sowie modernem Außenbereich.

zum Angebot


Hotel Cocoon, München

Münchner Designhotel Cocoon Münchnen

Hippe Zimmergestaltung (c) Hotel Cocoon München

Die 46 Zimmer des Cocoon Hotels München bieten alles, was das Herz moderner Menschen begehrt: Ob i-Pod Docking-Station, Flatscreen-TV oder DVD Player, die Gastgeber des Drei-Sterne-Hauses haben an alle technischen Raffinessen gedacht. Mitten in der bayerischen Metropole beeindruckt das Budget-Lifestyle-Hotel mit farbenfrohem Retro-Design und hellen Holzmöbeln. Ein besonderes Schmankerl sind die Cocoon-Cabins: Die kuscheligen Laptop-Arbeitsplätze ermöglichen entspanntes Arbeiten und sorgen für ein angenehmes Umfeld während einer kleinen Auszeit.

zum Angebot


Welche sind Eure liebsten Designhotels? Teilt sie uns gerne im Kommentarbereich mit!