Deutschland

Die 10 besten Hostels in Deutschland

By , 02. July 2010

Hostels sind eine beliebte und kostengünstige Alternative zu Hotels. Dabei müssen die Gäste nicht auf freundlichen Service und modernen Komfort verzichten. Wir haben  zehn der beliebtesten Hostels in Deutschland zusammengestellt. Von Berlin über Dresden bis ins Ruhrgebiet und nach München übernachten kontaktfreudige Reisende zu günstigen Preisen in diesen Hostels. Hier die zehn ausgewählten Hostels in Deutschland, die von Reisenden sehr gute Bewertungen erhalten haben.


Hostel Mondpalast (Dresden)

Das Hostel Mondpalast in Dresden von außen.

(c) Hostel Mondpalast

Im Künstler- und Szeneviertel „Neustadt“ befindet sich das Hostel Mondpalast in Dresden. Die Zimmer haben keine Nummern, sondern sind nach Sternzeichen benannt. So schlafen die Gäste z.B. in einem Steinbock- oder Löwe-Zimmer. In allen Räumen ist das Thema „Stern“ von Dresdener Künstlern an den Wänden oder an der Decke farbenfroh umgesetzt worden. Vom Hostel aus ist die Innenstadt mit dem historischen Stadtzentrum binnen weniger Gehminuten zu erreichen. Auch zu den grünen Elbauen können die Gäste für ein Picknick zu Fuß gehen. Für entferntere Distanzen stellt das Hostel Mietfahrräder zur Verfügung. Bei Cocktails und Snacks lassen die Besucher den Abend in der Mondpalast-Bar gesellig ausklingen.

zum Angebot

HOSTEL KÖLN (Köln)

Ein Zimmer im HOSTEL KÖLN.

(c) HOSTEL KÖLN

Das Hostel Köln ist zwischen Neumarkt und Rudolfplatz in Köln zu finden. Warme Farben, moderne Materialien und edle Hölzer verleihen dem ehemaligen Bürogebäude einen eleganten Charakter. In einem der 72 geräumigen und freundlich eingerichteten Zimmer machen es sich die Reisenden gemütlich bevor sie auf Entdeckungstour durch die rheinische Metropole gehen. In der mit roten Sofas stillvoll gestalteten Lounge tauschen sich die Gäste am Abend über ihre Erfahrungen aus oder genießen den Blick über die Dächer von Köln von der großen Dachterrasse aus.

zum Angebot

Superbude (Hamburg)

Die Superbude in Sankt Pauli in Hamburg.

(c) Superbude

Das Gebäude einer ehemaligen Druckerei im Hamburger Stadtteil Hammerbrock beherbergt hinter seiner goldenen Fassade die Superbude. In lockerer Lounge-Atmosphäre werden die Gäste an der Rezeption empfangen. Innovative Designideen, wie zu Stühlen umfunktionierte gepolsterte Bierkästen und Europaletten, die als Sofas dienen, prägen das trendige Bild des Hostels. Auf sechs Etagen erstrecken sich 74 Doppel- und Vierbettzimmer, die „Buden“ genannt werden. Besonderer Clou: jede der sechs Etagen ist einer anderen Farbe gewidmet und dekorativ abgestimmt. Der „Kitchenclub“ des Hauses mit Selbstbediener-Kühlschränken ist ein beliebter Treffpunkt am Morgen, bevor die Gäste ihren Tag in Hamburg beginnen. Von der Superbude aus lassen sich die Sehenswürdigkeiten, wie die Reeperbahn und das Schanzenviertel, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreichen.

zum Angebot

Eastern Comfort Hostelboat (Berlin)

Das Eastern Comfort Hostelboat in Berlin von außen.

(c) Eastern Comfort Hostelboat

In der Nähe der East Side Gallery, dem längsten erhalten gebliebenen Teil der ehemaligen Mauer, liegt das Eastern Comfort Hostel Boat in Berlin. Das Schiff auf der Spree beherbergt 24 Kojen mit Einzel-, Doppel-, Dreier- oder Viererzimmern. Der Liegeplatz an der Oberbaumbrücke ist ein idealer Ausgangpunkt, um die deutsche Hauptstadt zu erkunden. Besonders die Szene-Stadtteile Friedrichshain und Kreuzberg mit ihren Bars, Clubs und Kneipen, sind rechts und links der Spree schnell zu erreichen. Ein Highlight des Schiffes: die Besucher können mitgebrachte Zelte auf dem Deck aufstellen und die Nacht unter dem freien Berliner Himmel verbringen. .

zum Angebot

Euro Youth Hotel Munich (München)

Gemeinschaftsbereich im Euro Youth Hotel Munich in München.

(c) Euro Youth Hotel Munich

Das Euro Youth Hotel Munich liegt in einer ruhigen Seitenstraße in der Nähe vom Hauptbahnhof in München. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude stammt aus dem 19. Jahrhundert und besticht heute durch seinen historischen Charme. Marmorfußböden, Kronleuchter und das gut erhaltenene hölzerne Treppenhaus zeugen von der langen Vergangenheit des Hostels. Die Bar des Hauses ist auch für junge Münchner ein beliebter Treffpunkt. Karaoke-Abende oder Auftritte lokaler Bands ziehen viele Zuschauer an. Hier mischen sich die Gäste des Hauses nach einem Tag in der bayerischen Hauptstadt unter die Einheimischen.

zum Angebot

Five Elements Hostel (Frankfurt am Main)

Ein Zimmer im Five Elements Hostel in Frankfurt am Main.

(c) Five Elements Hostel

In zentraler Lage zwischen Hauptbahnhof und Main empfängt das moderne Five Elements Hostel seine Gäste in Frankfurt. Die 45 komfortabel eingerichteten Zimmer und Apartments bieten viel Platz für Einzelreisende, Paare oder Gruppen. Die Zimmer im Dachgeschoss verfügen über einen besonders schönen Ausblick über die Frankfurter Skyline. Langschläfer können sich auf ein all-you-can-eat Frühstück freuen, das das Hostel bis mittags anbietet. Gut gestärkt erkunden die Besucher die Mainmetropole mit ihrer Einkaufsmeile „Zeil“, den „Römer“ oder genießen im Apfelweinviertel Sachsenhausen das typisch hessische Getränk.

zum Angebot

Labyrinth Hostel Weimar (Weimar)

Ein Zimmer im Labyrinth Hostel Weimar.

(c) Labyrinth Hostel Weimar

Das Labyrinth Hostel Weimar empfängt seine Gäste direkt am Goetheplatz der Kulturstadt Weimar. Der Name und die Gestaltung des Hostels erinnern an die Labyrinth-artigen kleinen Gassen der Stadt. Jedes der Zimmer ist von einem anderen Künstler gestaltet worden, was den Räumen eine individuelle und kreative Atmosphäre verleiht. Nach einem Stadtbummel auf den Spuren von Goethe und Schiller tauschen sich die Reisenden in der gemütlichen Lounge des Hotels aus oder kochen in der voll ausgestatteten Gemeinschaftsküche. Am Abend lädt die große Dachterrasse mit kostenlosem Kaffee oder Tee die Besucher des Hauses ein, den Tag entspannt ausklingen zu lassen.

zum Angebot

Hotel4Youth (Berlin)

Die Bar im Hotel4Youth in Berlin.

(c) Hotel4Youth

Das Hotel4Youth in Berlin ist ein trendiges Designhostel. Es empfängt seine Gäste in einem typischen Berliner Hinterhof im Szeneviertel Prenzlauer Berg. Die entspannte Atmosphäre des Stadtteils, geprägt durch eine Mischung aus urbanem Stadtleben, Berliner Geschichte und attraktivem Nachtleben, überträgt sich auch auf das Hostel. Viele Reisende aus allen Teilen Deutschlands und der Welt sind hier anzutreffen. Durch seine zentrale Lage und die gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist es ein idealer Ausgangspunkt die deutsche Hauptstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten, wie dem Reichstag und dem Alexanderplatz, zu entdecken.

zum Angebot

Hostelbar (Leipzig)

Ein Zimmer in der Hostelbar in Leipzig.

(c) Hostelbar

Die Hostelbar ist ein kleines, persönlich geführtes Hostel in Leipzig. Die acht Einzel-, Doppel- und Vierbettzimmer sind liebevoll und gemütlich eingerichtet. Das Hostel befindet sich in einem Einkaufszentrum am Bayerischen Platz umgeben von vielen Geschäften. Bis ins Zentrum von Leipzig sind es zirka drei Kilometer, die dank der guten Verkehrsanbindung direkt vor der Tür auch bequem per Straßenbahn zurück gelegt werden können. Auch die beliebten Sehenswürdigkeiten, wie das Wahrzeichen der Stadt, das „Völkerschlachtdenkmal“, und das Alte Rathaus, sind schnell zu erreichen.

zum Angebot

Hostel chillten (Bottrop)

Das Hostel chillten in Bottrop von außen.

(c) Hostel chillten

Das Hostel chillten ist ein trendiges Designhostel in Bottrop im Ruhrgebiet, der Kulturhauptstadt 2010. Das junge Ambiente des Hauses und die bunte Gestaltung der Zimmer ziehen vor allem Backpackers aus aller Welt, Sportler und Familien an. Selbst Wintersportler kommen in der Region auf ihre Kosten, da sich in Bottrop eine Indoor-Skihalle befindet. Im Restaurant des Hauses stärken sich die Besucher mit einem ausgiebigen Frühstück bevor sie in einen aktiven Tag im Ruhrgebiet starten. Das bekannteste Industriedenkmal „Zeche Zollverein“ und der Landschaftspark Duisburg sind nur zehn Kilometer entfernt. Hier gehen Besucher im ehemaligen Gasometer Tauchen oder Klettern in einer alten Gießhalle.

zum Angebot

Das Ranking der Hostels basiert auf den von Reisenden am besten bewerteten Häusern auf www.trivago.de.