HamburgStädtetrip

Design-Hotels in Hamburg mit dem gewissen Etwas, die Ästhetik-Fans lieben

By , 15. October 2018

Hamburg blickt als Hansestadt nicht nur auf eine bewegte Geschichte der Seefahrt zurück, sondern zählte in Vergangenheit wie auch in der Gegenwart zu den Hotspots kosmopolitischer Lebenskultur und Gastfreundschaft. Die nordische Lässigkeit lässt sich überall verspüren und kaum an einem anderen Ort könnt Ihr so gut abschalten wie in der Elbmetropole. Entdeckt die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie beispielsweise die Elbphilharmonie, den Elbtunnel und das Rathaus, mit einem leckeren Franzbrötchen und einem frischen Kaffee in der Hand.
 
Bei einer Städtereise in den hohen Norden Deutschland wählt Ihr aus einer Vielzahl an beeindruckenden Design-Hotels in Hamburg. Sie alle verbinden hohen Komfort mit einzigartiger Individualität, was Euch ideale Voraussetzungen für besondere Tage in der Stadt garantiert. Dabei reicht die Wahl von klassischem Chic bis zu futuristischen Designkonzepten, von altbekannter Lage unweit der Außenalster bis zum hippen Standort in St. Pauli.

Design-Hotel in Hamburg in einer ehemaligen Eisengießerei

★★★★S east Hotel Hamburg | St. Pauli
 
Mitten im berühmten Viertel St. Pauli gibt es ein Design-Hotel, das eine besondere Kulisse für Euren Stadturlaub bietet. Hier wohnt Ihr unweit der Reeperbahn, die Ihr abends unsicher machen könnt. Den Elbtunnel erreicht Ihr bequem zu Fuß und von der anderen Seite der Elbe genießt Ihr den Blick auf die Hafenmetropole.
 

Die Zimmer und Suiten im Design-Hotel

Die Zimmer und Suiten des Hotels sind hingegen komplett im trendigen Stil der Zukunft gestaltet und verfügen über frei stehende Betten und offene Badezimmer. Sowohl bei den hochwertigen Möbeln wie auch dem Arrangement von Farben und Beleuchtung lässt sich die Handschrift des Architektur- und Designstudios Jordan-Mozer-Design erkennen. Die preisgekrönte amerikanische Agentur ist auch für die künstlerische Gestaltung der öffentlichen Bereiche des Hotels verantwortlich, was Euch beim Besuch des Spas, des Restaurants und der Lounges sicher auffallen wird.

Design und Architektur

Das east Hotel Hamburg wurde 2004 auf dem Fabrikgelände einer ehemaligen Eisengießerei eröffnet. Statt die geschichtsträchtigen Gemäuer abzureißen, schuf man hier eine eindrucksvolle Symbiose aus Alt und Neu. So könnt Ihr beispielsweise an der Yakshi’s Bar auf futuristischen Barhockern vor historischen Mauern Platz nehmen oder im east Restaurant moderne Küche und Lichtkonzepte unter Backsteingewölben genießen.


Ab in die Koje im Design-Hotel in Hamburg

★★★★ 25hours Hotel HafenCity | HafenCity
 
Im trendigen Viertel Hamburg HafenCity befindet sich ein Hotel, das die traditionellen Themen der Seefahrt und der Nähe zum Wasser zu einem einzigartigen Übernachtungserlebnis verarbeitet hat. Dank der ausgezeichneten Lage erreicht Ihr nach nur wenigen Gehminuten die Elbphilharmonie. Im Miniatur Wunderland könnt Ihr nachgeahmte weltbekannte Sehenswürdigkeiten im Kleinformat bestaunen oder zwischen den Kanälen Erinnerungsfotos aufnehmen.
 

Die Zimmer und Suiten im Design-Hotel

Im Vier-Sterne-Haus 25hours Hotel HafenCity könnt Ihr in sogenannten Kojen schlafen, die je nach Zimmerkategorie entweder mit stilechten Stockbetten oder mit Queensize- bzw. Kingsize-Betten ausgestattet sind. Der spektakuläre Blick auf den Hafen, liebevolle dekorative Elemente wie ein Seemannskoffer oder Logbücher voller Seemansgarn sowie regional-maritime Küche im Hotelrestaurant sorgen dafür, dass Ihr nicht nur in der Hansestadt übernachtet, sondern deren Flair und Geschichte tatsächlich erlebt.

Design und Architektur

Die gestalterischen Ideen für die ausgefallenen Kojenzimmer und die öffentlichen Bereiche, wie etwa für das Mare Kiosk, die Hafensauna und die Event-Räumlichkeiten stammen von Hamburger Innendekorateuren. Gemeinsam mit einem Geschichtenerzähler und einer Set-Designerin schufen sie ein Konzept, das Euch Hamburg so schnell nicht vergessen lässt. Wo sonst fühlt Ihr Euch auf dem Land wie auf einem Schiff?


Ein Design-Hotel im Charme der 50er Jahre

★★★★ Henri Hotel Hamburg Downtown | Altstadt
 
Wollt Ihr Eure Städtereise nach Hamburg mit einer stilistischen Zeitreise verbinden, so ist das Henri Hotel Hamburg Downtown die ideale Wahl. Mitten in der Altstadt übernachtet Ihr unweit des Hauptbahnhofs und des Rathauses. Die Binnenalster erreicht Ihr bereits nach wenigen Gehminuten für einen gemütlichen Spaziergang entlang des Wassers.
 

Die Zimmer und Suiten im Design-Hotel

Die Studios und Suiten des Boutique-Hotels sind in einem so gelungenen Mix aus Nostalgie und Moderne gestaltet, dass es Euch fast nicht wundern würdet, wenn alte Größen der 50er wie Humphrey Bogart oder Doris Day auf ein Getränk aus der Minibar vorbeischauen würden. Lehnt Euch in den bequemen Henri’s Clubsessel bei einem guten Buch zurück oder genießt dank hochwertiger Baumwollbettwäsche kuschelige Stunden bei einem Fernsehabend im Bett. In der Loft Suite wohnt Ihr entweder in einem großen Raum oder zwei getrennten Räumen auf 40 m² und profitiert von einer Essecke. Eine Küchenzeile ist auf Anfrage verfügbar, sodass Ihr Eure eigenen Speisen genießen könnt.
 

Design und Architektur

Das Design des Hotels spiegelt bewusst die Umgebung und Geschichte der Stadt wider. Dabei dominieren vor allem Elemente des Midcentury-Designs, wie beispielsweise antike Einrichtungsgegenstände und Schwarzweißfotografien in Euren Zimmern. Auch beim Besuch der öffentlichen Bereiche, wie des Spas mit Fitnessstudio auf der obersten Etage, findet Ihr bezaubernde Details aus goldenen Zeiten der Vergangenheit.


Vom Gaswerk zum trendigen Design-Hotel in Hamburg

★★★★ Gastwerk Hotel Hamburg | Bahrenfeld
 
Das Gastwerk Hotel Hamburg wirbt mit einigen guten Gründen um einen besonderen Rang unter den Gasthäusern der Hansestadt. Zum einen bezeichnet es sich als erstes Design-Hotel Hamburgs und zum anderen bietet es Euch durch seine Lage in einem denkmalgeschützten Industriegebäude eines ehemaligen Gaswerkes ein einzigartiges Ambiente. Über den S-Bahnhof Hamburg-Bahrenfeld seid Ihr gut mit der Altstadt verbunden und erkundet so mit Leichtigkeit die Elbmetropole.
 

Die Zimmer und Suiten im Design-Hotel

In den Zimmern, Lofts und Suiten wurde die Geschichte des Gebäudes stimmig aufgegriffen, in dem gekonnt typisch industrielle Elemente wie Metall und Beton mit eleganten Akzenten kombiniert wurden. Wählt Ihr eines der Lofts oder der Suiten, so könnt Ihr Euch zusätzlich am Anblick liebevoll restaurierter Backsteinmauern erfreuen, die jedem Raum eine individuelle Note verleihen.
 

Design und Architektur

Design und Architektur des Hauses wurden maßgeblich dadurch geprägt, dass das Gastwerk Hotel Hamburg der Gruppe Design Hotels™ angehört. Deren Anspruch ist es, Euch bei Eurem Aufenthalt eine harmonische, aber ausgefallene Mischung verschiedenster Stilelemente zu präsentieren, an der Ihr Euch nicht satt sehen und immer wieder neue Details entdecken könnt. Verweilt beispielsweise in der imposanten Lobby, die sich als offener Raum über fünf Stockwerke mit freien Brücken erstreckt und genießt einen Kaffee oder ein Glas Wein.


Erlebt wahre Clubatmosphäre im Designhotel in Hamburg

★★ Aspria Hamburg Uhlenhorst | Uhlenhorst
 
Im Hotel Aspria Hamburg Uhlenhorst bekommt der Begriff Cluburlaub eine völlig neue Bedeutung. Das Vier-Sterne-Hotel nahe der Außenalster ist im traditionellen englischen Stil eingerichtet und bietet Euch das umfangreiche Angebot eines exklusiven Sport- und Wellness-Clubs. Dank der Lage in einem kleinen Park fühlt Ihr Euch wie auf dem Land – mitten in der Stadt.
 

Die Zimmer und Suiten im Design-Hotel

Die besondere Atmosphäre spiegelt sich auch in Eurem Zimmer wider, wo moderne Ausstattung auf typisch britische Akzente wie geblümte Tapeten oder karierte Überdecken trifft. Hier könnt Ihr im weichen Bademantel entspannt von Eurem Federbett aus Filme auf dem 40-Zoll-Fernseher schauen oder in einem der bequemen Herrensessel den Blick in den gepflegten Garten genießen. Als Gäste des Hotels erhaltet Ihr automatisch Zutritt zum Mitgliederbereich des 122 Jahre alten Klipper Tennis- und Hockeyclubs, wo Ihr in hochwertigen Fitnessanlagen trainieren oder Euch im luxuriösen Spa entspannen könnt.
 

Design und Architektur

Den Charme und das Design eines traditionellen Sport-Clubs werdet Ihr auch in den öffentlichen Bereichen des Hotels antreffen. So könnt Ihr es Euch beispielsweise in der Lounge auf breiten Ledersofas gemütlich machen oder im Café vorm Kamin ein Stück Kuchen essen.


Ein Hamburger Design-Hotel mit schlichtem Luxus

★★★★★S SIDE Design Hotel Hamburg | Neustadt
 
Schon bei Eurer Ankunft am Fünf-Sterne-Superior-Hotel SIDE Design Hotel Hamburg wird Euch die beeindruckende Fassade aus Glas und Naturstein auf den minimalistischen Stil einstimmen, der im gesamten Hotel vorherrscht. Ihr übernachtet sehr zentral in der Hamburger Neustadt und könnte so der Binnenalster oder dem Botanischen Garten innerhalb weniger Gehminuten einen Besuch abstatten.
 

Die Zimmer und Suiten im Design-Hotel

Alle Zimmer und Suiten sind puristisch, aber dennoch elegant und komfortabel gestaltet, sodass Ihr Euch wie in einem ganz besonderen Zuhause fühlen könnt. Macht es Euch beim Sky-Programm in Eurem breiten Bett vor dem Loewe Flachbildschirm gemütlich, während Ihr durch die riesige Fensterfront die Sonne über den Dächern der Stadt auf- und untergehen sehen könnt, sofern es das berühmt-berüchtigte Hamburger Wetter zulässt.
 

Design und Architektur

Im Inneren des Hotels könnt Ihr die künstlerische Arbeit des Innendesigners Matteo Thun bewundern. Sein charakteristischer Stil zieht sich durch alle Räumlichkeiten und wird von Lichtkonzepten eines New Yorker Künstlers in Szene gesetzt. Ganz besonders wird Euch das im 28 m hohem Atrium mit Lichtshow auffallen. Falls Ihr Euch entspannen möchtet, dann taucht in die Pools des farbenfrohen Spas ab, das durch seine geometrischen Formen begeistert.


Ein Design-Hotel in Hamburg mit Vorliebe für Kontraste

Sofitel Hamburg Alter Wall | Altstadt

Zwischen Alstersee und Elbe liegt das Fünf-Sterne-Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall, in dem Ihr auf zwei völlig gegensätzliche Stilrichtungen treffen werdet: die französische Eleganz gepaart mit der einheimischen Gemütlichkeit. Der Alte Wall ist eine Straße auf einer der vielen Hamburger Halbinseln, die sich direkt an der Kleinen Alster befindet. Somit übernachtet Ihr direkt am Wasser und dennoch mitten in der Stadt.
 

Die Zimmer und Suiten im Design-Hotel

In Eurem Zimmer oder Eurer Suite könnt Ihr die Mischung der gegensätzlichen Stilrichtungen leicht nachvollziehen, während Ihr im weichen Morgenmantel aus dem komfortablen Bett steigt, um Euch im exquisiten Marmorbad unter der Regendusche zu erfrischen. In der Opera Suite genießt Ihr vom Balkon den Fleetblick und Ihr erholt Euch auf großzügigen 157 m².

Design und Architektur

Auch im Rest des Hotels könnt Ihr die kuriose Mischung aus schlichter Funktionalität und opulenter Ästhetik entdecken. Zum Beispiel bei einem Besuch des Seagull Spa, wo Ihr auf dem Weg zum Hauptpool einen Canyon mit Wasserfall durchschwimmt. Stoßt Ihr danach auf den gemütlichen Loungemöbeln der Fleetterasse der Hotelbar an. So wird Euch sicher ebenfalls auffallen, dass das trendige Innere der Bar mit seinen exotischen Symbolen einen weiteren harmonischen Gegensatz liefert.
 
Die kontrastreiche Architektur und das bunte Design sind typisch für die Sofitel-Hotelkette und stimmen Euch ideal auf Euren Städtetrip in einer der vielseitigsten Städte Deutschlands ein.


Farbenfrohes Design-Hotel, das Eure Reisekasse schont

prizeotel HamburgCity | Klostertor
 
Wenn Ihr farbenfrohe Umgebungen mögt, dann werdet Ihr das prizeotel Hamburg-City als Unterkunft für Eure Städtereise lieben! Ihr übernachtet direkt am Schleusenkanal im Stadtteil Klostertor, der zu Hamburg-Mitte gehört. Von hier lauft Ihr in wenigen Minuten zu den Deichtorhallen, wo Ihr wechselnde Ausstellungen vorfindet.

Die Zimmer und Suiten im Design-Hotel

Ihr bezieht ein Zimmer in mitten im Stadtzentrum Hamburgs, das Euch dank schalldichter Fenster und futuristischer Designermöbel vom Zentrum der Stadt in eine andere Welt entführt. Lauft über hypnotisierende Muster am Boden zu Eurem extra-großen und komfortablen Bett, in dem Ihr dank Lampen mit integrierten Lautsprechern beim Fernsehen Kinofeeling erleben könnt. Im Bad sorgen eine spezielle Beleuchtung, eine Fußbodenheizung und die deckenhohe Regendusche dafür, dass Ihr Euch gedanklich in den Regenwald versetzen könnt.
 

Design und Architektur

Die einzigartige Inneneinrichtung des Hotels stammt von einem New Yorker Stardesigner und soll Euch das kulturelle Flair des Big Apple an die Alster bringen. Die auffälligen Farb- und Formkonzepte könnt Ihr auch bei einem Besuch des Frühstücksbuffets oder beim Betreten der Lobby bewundern. Die futuristischen Kapselsessel laden zum Verweilen mit einem guten Buch ein oder Ihr postet von hier Eure Schnappschüsse aus Hamburg – Eurer Perle.

Wenn Ihr das passende Design-Hotel für Euren Citytrip nach Hamburg gefunden habt, dann fackelt nicht lange. Die Hafenstadt ist so beliebt bei den Reisenden, dass die Hotels immer schnell ausgebucht sind.